Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Winterwandern

Tour ins Sankenbachtal

Winterwandern · Schwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Schwarzwälder Bote Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Baiersbronn Touristik
m 800 700 600 500 10 8 6 4 2 km Seitental Kienbächle Hütte (H) Hütte (H)

Rundtour abseits des Trubels, die uns von Baiersbronn in einer Schleife durch den Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord am Wildgehege, an der Roßkopfhütte und am Sankenbachsee vorbei führt.
mittel
10,7 km
3:07 h
231 hm
231 hm
Ganzjährig begehbare Rundtour durch den schönen Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord. Nachdem wir ab dem Wildgehege Sankenbach leicht bergauf zur Roßkopfhütte wandern, folgt ein abwechslungsreicher Abschnitt am Sankenbachsee vorbei und durch das urige Seitental Kienbächle wieder bergab nach Baiersbronn.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Sankenbachsee, 722 m
Tiefster Punkt
Wanderinformationszentrum, 541 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

Wanderausrüstung und Winterbekleidung

Weitere Infos und Links

http://www.baiersbronn.de/text/91/de/wander-informationszentrum.html

 

Start

Wander-Informationszentrum (548 m)
Koordinaten:
Geographisch
48.503946, 8.372635
UTM
32U 453659 5372504

Ziel

Wander-Informationszentrum

Wegbeschreibung

Diese schöne Rundwanderung führt uns zum idyllischen Sankenbachsee, einer der berühmten Karseen in Baiersbronn. 

Wir starten unsere Tour am Wander-Informationszentrum in Baiersbronn und wandern nach Norden, der Wegebeschilderung in Richtung Mühlkanal, Stöckerwiesen und Wildgehege Sankenbach folgend. Dazu überqueren wir nach 100 m die Bahnschienen nach links und biegen sofort wieder nach links auf einen geteerten Fußweg ab, der vom Bahnhofsparkplatz abzweigt. Dann halten wir uns rechts und queren den malerischen Forbach. Nun zweigt der Weg scharf links ab und wir gehen den Stöckerweg bergauf bis wir in die Sankenbachstraße gelangen. Wir folgen dieser Straße nun nach links in Richtung Süden, passieren den Liftbetrieb Stöckerkopf (1) und treten in das Vogelschutzgebiet Oberes Murgtal ein. Entlang des Waldrands wandern wir weiter, lassen das Wohngebiet Sohlberg hinter uns und erreichen nach ca. 400 m den Parkplatz am Wildgehege. 

Hier tauchen wir nun in den schattigen Wald ein und wandern ca. 1,8 km leicht bergauf zur Roßkopfhütte (2), die sich auf dem höchsten Punkt unserer Tour befindet. Hier folgen wir dem rechts abzweigenden Weg, der uns zunächst eben und dann leicht bergab zum wunderschönen Sankenbachsee (3) führt. Dort angekommen, befindet sich an dem überdachten Grillplatz auch eine Möglichkeit für eine gemütliche Rast. 

Gut erholt wandern wir linksseitig des Sees für 2,5 km auf dem Verlauf der Nordic-Walking-Strecke, die auch als „Tour 2“ gekennzeichnet ist. Schließlich kommen wir zu einer Kreuzung, wo wir wieder auf die Markierung „gelbe Raute“ treffen. Dieser folgen wir geradeaus und verlassen damit die Nordic-Walking-Strecke, die nach rechts abzweigt. So gelangen wir zum Kienbächle (4), einem kleinen urigen Seitental der Murg. Vor dem kleinen Bachlauf verlassen wir den Weg und wenden uns nach rechts auf einen Pfad, der uns nach 300 m wieder auf einen Forstweg bringt. Dem Bachlauf folgend, führt die Tour zurück in die Sankenbachstraße, von wo aus wir auf gleicher Strecke zurück zu unserem Ausgangspunkt gelangen. 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Der Ausgangspunkt ist gut mit der S-Bahn und dem ÖPNV zu erreichen.

Anfahrt

B294 bis Freudenstadt, weiter über die B28 und B462 nach Baiersbronn

Parken

Parkplatz am Wander-Informationszentrum oder am nahegelenen Bahnhof

 

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,7 km
Dauer
3:07h
Aufstieg
231 hm
Abstieg
231 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.