Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderung

WT1 Wiesen, Wein und treue Weiber

2 Wanderung • HeilbronnerLand
Verantwortlich für diesen Inhalt
Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand e.V.
  • Wein- und Rosenrundweg an der Burgruine Weibertreu
    / Wein- und Rosenrundweg an der Burgruine Weibertreu
    Foto: Tanja Seegelke, Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand e.V.
  • Wanderung im Heilbronner Land: WT1 Wiesen, Wein und treue Weiber
    / Wanderung im Heilbronner Land: WT1 Wiesen, Wein und treue Weiber
    Video: Outdooractive
  • /
    Foto: Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand e.V.
  • Kletterpark Weinsberg
    / Kletterpark Weinsberg
    Foto: Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand e.V.
  • Weingut H.C. Drautz
    / Weingut H.C. Drautz
    Foto: Tanja Seegelke, Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand e.V.
Karte / WT1 Wiesen, Wein und treue Weiber
0 150 300 450 600 m km 2 4 6 8 10 12
Wetter

Zwischen Stadtsee und Waldheide: Diese sehr sonnige Tour führt Sie zu Wiesen, Wein und treuen Weibern mit einem tollen Ausblick ins Neckartal. Am Wegesrand warten im munteren Auf und Ab die unterschiedlichsten Landschaften darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.

leicht
13,4 km
3:36 Std
203 hm
203 hm

Von Streuobstwiesen am Eingang zum Stadtseebachtal geht es in dichte Wälder und weiter über die freie Hochfläche der Waldheide – genießen Sie die bunte Blütenpracht bis in den Juli hinein. Nach einer Rast im Jägerhaus führt Sie die Wanderung über den geologischen Lehrpfad "Keuperweg" durch die Weinberge.

Und zum Schluss kommt die Kultur: Sie umrunden den Burgberg – wer mag, macht den kleinen Umweg über die Burgruine Weibertreu und das Burgmuseum und stattet vor der Abreise Justinus Kerner einen Besuch ab. Vielleicht folgen Sie einer Gästeführerin im historischen Gewand durch die verwinkelten Gassen der Altstadt zu den geschichtsträchtigen Orten. In Weinsberg erwarten Sie aber auch jede Menge edle Tropfen – nette Cafés und Biergärten laden zum verdienten Abschiedsschluck ein.

outdooractive.com User
Autor
Tanja Seegelke
Aktualisierung: 02.10.2018

Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
314 m
184 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Bett+Bike Tagungshotel & Bio-Restaurant Rappenhof

Sicherheitshinweise

teilweise geteert, teilweise gut befestigte Waldwege, kurz vor Weinsberg ein recht steiler, schmaler Abstieg

Weitere Infos und Links

Informationen zur Region

Informationen zur Tour 

Start

Weinsberg Bahnhof (204 hm)
Koordinaten:
Geographisch
49.151737 N 9.288835 E
UTM
32U 521061 5444364

Ziel

Weinsberg Bahnhof

Wegbeschreibung

Die Tour ist durchgehend mit Haupt- und Zwischenwegweisern beschildert.

Am Jägerhaus kann die Tour abgekürzt werden (Bus nach Heilbronn)

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der S-Bahn und dem DB-Regionalverkehr sind es von Karlsruhe, Mannheim, Heidelberg und Stuttgart weniger als 45 Minuten Fahrzeit ins HeilbronnerLand.

Ortschaften mit Bus- oder Bahnanschluss:

  • Weinsberg

Hier geht`s zur Fahrplanauskunft direkt mit passender Haltestelle und Fußweg bis zum Toureinstieg.

Anfahrt

Das HeilbronnerLand liegt im Herzen Baden-Württembergs und wird vom Kraichgau im Westen, dem Odenwald im Norden, Hohenlohe im Osten, dem Naturpark Schwäbisch-Fränkischer-Wald im Südosten, der Region Stuttgart und dem Naturpark Stromberg-Heuchelberg im Südwesten umschlossen.

Mit dem Auto ist das HeilbronnerLand über die A81 Würzburg-Stuttgart oder die A6 Mannheim-Nürnberg zu erreichen.

 

Parken

Park + Ride am Bahnhof Weinsberg (Uhlandstraße 23, 74189 Weinsberg)

Parkplatz an der Hildthalle (Grasiger Hag 1, 74189 Weinsberg)

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

WanderTourenPlaner HeilbronnerLand - Weinsberger Tal
>> zum Prospektshop HeilbronnerLand

Kartenempfehlungen des Autors

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.

Kommentare und Bewertungen (4)

Bettina Oeding
28.10.2018
Leider ist - nach unserer gestrigen Erfahrung - die Tour überhaupt nicht gut ausgeschildert. Wir hatten kein Kartenmaterial dabei, weil es hier in der Tourbeschreibung hieß, sie sei gut ausgeschildert. Gleich zu Beginn war am Bahnhof in Weinsberg weit und breit kein Wegweiser zu sehen! Zwischendurch war es immer wieder unklar, vor allem bei Abzweigungen, wo es denn nun weitergehen sollte. Das tat der Schönheit der Wanderung keinen Abbruch, auch das Verlaufen hat Spaß gemacht und man konnte ab und zu andere Spaziergänger fragen. Aber vielleicht sollte man die Ausschilderung noch mal überprüfen?!

Beate Weule
04.11.2017
Die ersten Kilometer hört man ständig den Lärm der Autobahn. Sehr interessant war die Geschichte der Waldheide. Auch wenn die Landschaft schön ist, so hat mich doch der Straßenlärm gestört.
Bewertung

Guido Lang
22.06.2015
Eine sehr schöne und abwechslungreiche Tour die immer wieder tolle Ausblicken bietet.
Bewertung

Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
13,4 km
Dauer
3:36 Std
Aufstieg
203 hm
Abstieg
203 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Wetter heute

Statistik

: Std
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.