Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderung

Von Untersteinbach durchs Steinbacher Tal und auf den Wilfersberg

Wanderung · Hohenlohe
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: Outdooractive Redaktion
Karte / Von Untersteinbach durchs Steinbacher Tal und auf den Wilfersberg
0 150 300 450 600 m km 1 2 3 4 5 6 7 8 8,9 km Länge Quelle Marktplatz

Diese Wanderung führt uns in die malerische Umgebung von Untersteinbach. Wir genießen herrliche Ausblicke über das Steinbachtal und vom Wilfersberg aus.
mittel
8,9 km
3:00 h
236 hm
236 hm
Am Freibadparkplatz in Untersteinbach beginnen wir unsere Wanderung und laufen zunächst talwärts, auf dem Dorfgartenweg entlang. Dann folgen wir kurz dem Fleinersmühlenweg nach rechts und biegen auf den „HW8“ (Hauptwanderweg 8) ab. Dieser führt uns an der alten Schafscheuer vorbei zum Rot-Punkt-Weg, der uns den Weg in Richtung Renzen weist. Am ehemaligen Sägewerk Renzen wechseln wir vom Rot-Punkt-Weg nach rechts auf den Rundwanderweg Nr. 12. Wir wandern in Serpentinen über den Eichhornshof, Braunenberg und den Strohberg bis zum Waldrand und stoßen dort wieder auf den „HW8“, dem wir nach links folgen. Nach ca. 1 km geht es halbrechts in einen Hohlweg und auf die Höhe Wilfersberg. Wir bleiben weiterhin auf dem „HW8“ und laufen nach rechts auf den steil abfallenden Hängen entlang. Hier ist etwas Vorsicht geboten. Nach ca. 1,5 km kommen wir an eine Weggabelung und verlassen den „HW8“ nach rechts, um nun auf dem Rundwanderweg Nr. 12 weiter zu gehen. Nach einigen hundert Metern biegen wir rechts in einen Hohlweg ab. Der Rundwanderweg Nr. 12 führt uns stets nach rechts, bis wir den Waldrand erreichen, von wo aus wir sehr schön das Steinbachtal überblicken können. Weiter geht es bis zum Strohberg, wo wir nach links auf den „HW8“ wechseln. Durch die Weinberge gelangen wir nach Untersteinbach und folgen dem „HW8“ bis zum Marktplatz und der Kirche. Wenn wir zwischen Kirche und Pfarrhaus hindurchgehen, kommen wir zum „Venedig-Brückle“. Wir passieren die Sportanlagen und die Tennisplätze und biegen nach rechts in Richtung Sportheim ab. Von dort ist es nicht mehr weit zu unserem Ausgangspunkt, dem Freibadparkplatz.
outdooractive.com User
Autor
ALPSTEIN Tourismus GmbH
Aktualisierung: 01.03.2014

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
449 m
Tiefster Punkt
260 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Parkplatz am Freibad in Untersteinbach (264 m)
Koordinaten:
Geographisch
49.140747, 9.568199
UTM
32U 541442 5443257

Wegbeschreibung

Freibadparkplatz Untersteinbach - Dorfgartenweg - Fleinersmühlenweg - "HW8" - alte Schafscheuer - "Rot-Punkt-Weg" - ehemaliges Sägewerk Renzen - Rundwanderweg Nr. 12 - Eichhornshof - Braunenberg - Strohberg - "HW8" - Hohlweg - Wilfersberg - "HW8" - Rundwanderweg Nr. 12 - Hohlweg - Strohberg - "HW8" - Marktplatz/Kirche - "Venedig-Brückle" - Sportanlangen - Tennisplätze - Sportheim - Freibadparkplatz Untersteinbach

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Öhringen, weiter mit dem Bus nach Untersteinbach

Anfahrt

A6 Ausfahrt 40/Öhringen, durch Öhringen nach Cappel, weiter über Oberohrn, Baierbach, Oberhöfen, Heuholz nach Untersteinbach

Parken

Parkplatz am Freibad in Untersteinbach
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Du hast Fragen zu diesem Inhalt? Dann stelle sie hier.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,9 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
236 hm
Abstieg
236 hm
Rundtour aussichtsreich

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.