Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderung Etappe

Seensteig - Etappe 3: Einsamkeit und Touristenrummel

Wanderung · Schwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Baiersbronn Touristik
  • Blick vom Schliffkopfgipfel
    / Blick vom Schliffkopfgipfel
    Foto: Baiersbronn Touristik
  • Nationalparkzentrum am Ruhestein
    / Nationalparkzentrum am Ruhestein
    Foto: Baiersbronn Touristik
  • Darmstädter Hütte
    / Darmstädter Hütte
    Foto: Baiersbronn Touristik
  • Grindenflächen am Schliffkopf
    / Grindenflächen am Schliffkopf
    Foto: Baiersbronn Touristik
  • Beweidung der Grinden durch Hinterwälder Rinder
    / Beweidung der Grinden durch Hinterwälder Rinder
    Foto: Baiersbronn Touristik
  • Mummelsee
    / Mummelsee
    Foto: Anne Habermeier, Outdooractive Redaktion
Karte / Seensteig - Etappe 3: Einsamkeit und Touristenrummel
750 900 1050 1200 1350 m km 2 4 6 8 10 12 Schliffkopf-Hotel ****S - Restaurant L`OS ROUGE Schliffkopfgipfel Nationalparkzentrum am Ruhesteinn Eutinggrab Wildsee Ruhestein - Darmstädter Hütte

Qualitätsweg Wanderbares Deutschland

Das  Highlight des Baiersbronner Wanderhimmels. Auf dem Seensteig können Sie in fünf Tagen die gesamte Gemarkung Baiersbronns umwandern und entdecken dabei unvergleichliche Landschaften und spannende Streckenabschnitte. Er wurde vom Deutschen Wanderinstitut zu einem der schönsten Wanderwege gewählt. Rund um Baiersbronn, zu Karseen und Gipfeln, entlang der Gemeindegrenze verläuft der Seensteig auf insgesamt ca. 90 Kilometer.

Etappe 3: Schliffkopf - Mummelsee

Bitte beachten: neues Logo / Ausschilderung seit Mitte September 2018 ('Raute mit Landschaft und geschwungenem "S")

 

mittel
12,4 km
3:05 h
357 hm
347 hm

Beginnend an der Haltestelle Schliffkopf  sind die meisten Höhenmeter für diesen Tag schon überwunden und der Start verläuft wieder ein kurzes Stück auf dem Westweg. Am hübschen Platz haben Sie nun die Wahl: Der Weg führt entweder dem Westweg mit traumhaften Ausblicken über das Rheintal bishin zu den Vogesen und Alpen zum Ruhestein. Am Ruhestein angekommen bieten sich Einkehrmöglichkeiten oder ein Besuch im Nationalparkzentrum an. Nun geht es in Serpentinen den Skilift Ruhestein hoch bzw. wer für 5 Minuten dem Boden entschweben möchte, kann auch mit dem Sessellift die Höhe erreichen. Vorbei am Eutinggrab offenbart sich im Bannwald Wilder See ein herrlicher Blick über den See und das Langenbachtal in Richtung Murgtal. Wer die heutige Etappe ausdehnen möchte, dem ist ein Abstecher durch den Bannwald zum See und über die ehemalige Falzhütte zu empfehlen. Achtung: Bannwald ist Urwald und mit entsprechender Vorsicht zu begehen. Dann folgt mit der Darmstädter Hütte eine weitere Einkehrmöglichkeit.  Der Seensteig verläuft nun oberhalb der Schwarzwaldhochstraße über einen naturbelassen Pfad, der seines gleichen sucht. Mit herrlichen Ausblicken geht es nun weiter bis zum Seibelseckle. Auch hier kann gevespert werden, bevor es auf dem Westweg zum Mummelsee weitergeht. Mit dem Mummelsee ist das heutige Etappenziel erreicht.

Autorentipp

Besuchen Sie das Nationalparkzentrum am Ruhestein

Qualitätsweg Wanderbares Deutschland Qualitätsweg Wanderbares Deutschland
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
1076 m
910 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Im Nationalparkgebiet bestehen in den Wildschutzgebieten von Winterbeginn bis Winterende  saisonale Wegesperrungen. In besonders sensiblen Gebieten können diese bis in den Mai hinein andauern. Bitte informieren Sie sich vorab im  Wander-Informationszentrum Baiersbronn, ob die Strecke frei ist.Tel.: 07442/8414-66 / wandern@baiersbronn.de / Aktuelle Wegesperrungen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, Regenjacke und Getränke sind zu empfehlen

Weitere Infos und Links

Webseite Nationalpark Schwarzwald

Start

Schliffkopf (1014 hm)
Koordinaten:
Geographisch
48.532514, 8.217988
UTM
32U 442268 5375785

Ziel

Mummelsee

Wegbeschreibung

Die Strecke ist mit dem Logo des Seensteigs gekennzeichnet.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Am Start: Öffentlichen Busverkehr, Linie 21 oder F11  Ausstieg Haltestelle Hotel Schliffkopf

Am Ziel: Öffentlichen Busverkehr, Linie 21 oder F11  Einstieg Haltestelle Mummelsee

hier gelangen Sie zur Fahrplanauskunft

Anfahrt

Anreise planen

Parken

Startpunkt Parkplatz Schliffkopf direkt an der Schwarzwaldhochstraße

am Ziel: Parkplatz am Mummelsee

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Baiersbronner Wanderkarte 1:25 000 inkl. Baiersbronner Tourenguide

zu beziehen in unserem Onlineshop

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
12,4 km
Dauer
3:05 h
Aufstieg
357 hm
Abstieg
347 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.