Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderung

Reiatweg

Wanderung · Reiat
Verantwortlich für diesen Inhalt
Schaffhauserland Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  •  Opfertshofen Aussicht
    / Opfertshofen Aussicht
    Foto: CC BY-SA, Schaffhauserland Tourismus, Fotograf: Bruno Sternegg
  • /
    Foto: CC BY-SA, Schaffhauserland Tourismus, Fotograf: Bruno Sternegg
  • Opfertshofen_Wandern
    / Opfertshofen_Wandern
    Foto: CC BY-SA, Schaffhauserland Tourismus
  • /
    Foto: CC BY-SA, Schaffhauserland Tourismus, Fotograf: Bruno Sternegg
  • /
    Foto: CC BY-SA, Schaffhauserland Tourismus, Fotograf: Bruno Sternegg
Karte / Reiatweg
300 450 600 750 900 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 18 Bibern SH, Post Thayngen, Hüttenleben Grillstelle Neufeld Opfertshofen SH, Reiatstube Restaurant Reiatstube Altdorf SH, Dorf Grillstelle Förli Grillplatz Chuttler Hofen SH, Dorf

Der Reiatweg im nördlichsten Teil der Schweiz bietet Aussichten bis weit zu den Schweizer Alpen und vespricht Abwechslung und Genuss.

mittel
18,8 km
5:19 h
447 hm
447 hm

Im nördlichsten Teil der Schweiz liegt der Reiat. Eine teilweise hügelige Region mit viel intakter Natur und kleinen Dörfern mit noch heute charakteristischen Dorfkernen und antiken Fachwerkhäusern.

Empfohlener Ausgangspunkt für den Reiatweg ist die Gemeinde Thayngen, gleichzeitig der Hauptort des Schaffhauser Reiat.

Während dieser Wanderung wechseln sich Mischwälder, Reben, Felder und Wiesen immer wieder ab. Nach einem leichten Aufstieg durch das Bibertal erreicht man die Hügel des Hegau.

Von hier aus geniesst man einen unvergesslichen Weitblick von den Vulkanen im Hegau über das Mittelland bis hin zu den Schweizer Alpen.

Diese Aussicht lässt sich vor allem liegend auf den «Reiatraumliegen» bei der Grillstelle «Chuttler», oder auf der grosszügigen Terrasse des Restaurant Reiatblick in Opfertshofen geniessen.

Auf alten Schmugglerpfaden erreichen Sie in der Gemeinde Altdorf den nördlichsten Rebhang der Schweiz. Die kalkhaltigen Böden bieten hier ausgezeichnete Voraussetzungen für die Reben und die Winzer um später einen der bekannten gehaltvollen und fruchtigen Schaffhauser Blauburgunder zu keltern.

Auf schmalen Wegen geht es auf der Höhe wieder zurück zum Ausgangspunkt in Thayngen.

Autorentipp

Von der Grillstelle «Chuttler» aus lässt sich auf den «Reiatraumliegen» die einmalige Aussicht besonders geniessen.

outdooractive.com User
Autor
Schaffhauserland Tourismus
Aktualisierung: 06.12.2018

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
685 m
Tiefster Punkt
444 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Thayngen (460 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.772637, 8.677190
UTM
32T 475814 5291080

Ziel

Thayngen

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn bis Thayngen.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
18,8 km
Dauer
5:19 h
Aufstieg
447 hm
Abstieg
447 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.