Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Wanderung

Premiumweg "Alter Schäferweg" (DonauWellen)

Wanderung · Schwäbische Alb
Verantwortlich für diesen Inhalt
SÜDKURIER GmbH Verifizierter Partner 
  • Titel Tour 32681472
    / Titel Tour 32681472
    Foto: Thomas Bichler, Donaubergland Tourismus/www.seeundberge.de
Karte / Premiumweg "Alter Schäferweg" (DonauWellen)
m 1000 900 800 700 12 10 8 6 4 2 km Wacholderheiden und Schafhaltung Bäckerei Büchle Grauentalquelle Bäckerei Büchle Allenspacher Hoflinde Grauentalquelle

13,2 km
4:07 h
349 hm
349 hm

Der neue Premiumwanderweg im Donaubergland, die mittlerweile sechste "Donauwelle", erschließt die Wacholderheiden und Trockentäler rund um den Alten Berg. Schmale Wanderpfade durch Wald und Wiesen sorgen für viel Abwechslung. Wer bei schönem Wetter wandert, kann vom Alten Berg bis zum Schwarzwald und zu den Alpen schauen.

outdooractive.com User
Autor
Thomas Bichler
Aktualisierung: 29.04.2020

Höchster Punkt
980 m
Tiefster Punkt
754 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Kletterpark und Märchengolfanlage Hirsch-Erlebniswald

Weitere Infos und Links

Genuss-Stadion:

Bäckerei Thomas Büchle, Hauptstraße 107, Spaichingen, +49 (0) 7424 3378, www.bäckerei-büchle.de

Öffnungszeiten: Mo bis Fr. 5:00–18:15, Sa. 5:00–12:30, So. 7:15–10:15

Wegbeschreibung

 0,0 km Mahlstetten Kletterpark Hirsch-Erlebniswald (1)

Die Rundwanderung beginnt offiziell einige Meter vom Parkplatz am Kletterpark Hirsch-Erlebniswald entfernt. Dazu geht man die Zufahrt zurück zur Straße und folgt dem Feldweg gegenüber in Richtung Lippachtal bis zum Wegeportal am Waldrand. Der neue Premiumwanderweg Alter Schäferweg ist  in Form einer Acht angelegt. Anfangs wandert man ziemlich auf einer Höhe auf schmalen Pfaden mal durch Wald, dann über sonnige Lichtungen entlang der Hangkante zum Lippachtal um Mahlstetten herum. Am Mühlbol trifft man auf einen Forstweg der allmählich ins obere Lippachtal (hier auch Schäfertal genannt) hinab führt. Ein Zickzack-Pfad hilft schließlich, um ganz bis auf den Talboden zu kommen. Wenige Schritte später steht man an der Grauentalquelle. Der Schäferbrunnen entspringt einige Meter oberhalb.

 

3,0 km Grauentalquelle/Schäferbrunnen (2)

An heißen Tagen bieten die Quellen eine willkommene Erfrischung. Gut zu wissen, dass die Rundtour nochmals hierher halt macht. Zuerst aber wandert man weiter in Richtung Böttingen und steigt dazu gegenüber der Quelle am Hang durch Wald hinauf auf die freien Flächen des Großen Heubergs. Böttingen ist nun nur noch ein paar Minuten entfernt. Am Ortsrand, kurz nach dem Skilifthüttchen, links in den Allenspacher Weg einbiegen, dann durchs Hintere Gässle aus dem Ort hinauswandern und am Kreisel der Beschilderung zum nahen Wanderparkplatz am Alten Berg folgen. Ein hübscher Stationenweg mit neu gestalteten Bildstöcken führt von hier durch Wiesen zur Josefs-Kapelle am höchsten Punkt des runden Buckels. Zuletzt – wie auch auf den nächsten Kilometern bis zur Lippachmühle – verläuft auch der Donauberglandweg parallel zu dieser Wanderung. Der rund 60 Kilometer lange Qualitätswanderweg und einer der Leading Quality Trails of Europe führt vom 1015 Meter hohen Lemberg am Albtrauf entlang zum Dreifaltigkeitsberg und weiter über den Alten Berg und durch das Donautal bis zum Kloster Beuron.

 

5,9 km Böttingen/Alter Berg (3, 4)

Wacholderheiden und Trockentäler prägen den Charakter der nächsten Wanderkilometer, zwei für die Albhochfläche ganz typische Landschaftsformen. Alter Schäferweg und Donauberglandweg verlaufen gemeinsam vom Alten Berg quer durch das Naturschutzgebiet nach Süden. An klaren Tagen reicht hier die Sicht bis zu den Alpen, wie eine Panoramatafel anzeigt. Im folgenden Waldabschnitt auf Forstwegen zweimal in 90-Gradwinkeln links halten, also praktisch wieder zum Alten Berg zurücklaufen, jedoch am Waldrand rechts abbiegen. Der Wanderweg quert die Kreisstraße zwischen Böttingen und Mahlstetten und führt wieder ins Schäfertal hinab.

 

8,7 km Grauentalquelle/Schäferbrunnen (2)

An der Grauentalquelle diesmal links in das Seitental – am eigenwillig gestalteten Schäferbrunnen und Grillplatz vorbei – hinauf wandern, um bei nächster Gelegenheit rechts abzubiegen. Ein steiler Forstweg windet sich um ein Felseneck herum zum Allenspacher Hof hinauf. Die 600-jährige Linde findet sich links am Rand des Privatgeländes.

 

9,1 km Allenspacher Hof (5)

Noch vor dem Hofgebäude zweigt der Alte Schäferweg rechts, folgt dem Waldrand und verläuft in Folge als anregend schmaler Waldpfad entlang der nördlichen Hangkante des Schäfertals/Lippachtals. Immer wieder öffnen sich von felsigen Vorsprüngen kurze Ausblicke ins Tal, besonders am Auchten und vom Aussichtspunkt am Glatten Fels (Vorsicht an der Abbruchkante). Über rund 150 Höhenmeter geht es dann ziemlich steil und steinig direkt zur Lippachmühle hinab (oder bequemer auf dem etwas weiter ausholenden Forstweg).

 

12,0 km Lippachmühle

Während der Donauberglandweg nun durch das idyllische Lippachtal in Richtung Donau weiterführt, steigt man von der Kreisstraße über den grasigen Skihang wieder hinauf zum Ausgangspunkt der Rundwanderung.

 

12,8 km Mahlstetten Kletterpark Hirsch-Erlebniswald

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Spaichingen Bahnhof (an der Strecke Tuttlingen-Rottweil) mit dem Linienbus 19 bis Mahlstetten Rathaus.

Anfahrt

Nach Böttingen über Tuttlingen auf der B 14 in Richtung Spaichingen bis Rietheim. Dort weiter über Dürbheim nach Mahlstetten.

Parken

Parkplatz am Kletterpark Hirsch-Erlebniswald in Mahlstetten oder am Skilift im Lippachtal.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
13,2 km
Dauer
4:07h
Aufstieg
349 hm
Abstieg
349 hm

Statistik

  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.