Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

Peterstaler Schwarzwaldsteig

Wanderung · Schwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Schwarzwälder Bote Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Foto: Christoph Eberle
  • /
    Foto: Dorothee Braun, Kur und Tourismus GmbH Bad Peterstal-Griesbach
  • /
    Foto: Foto: Christoph Eberle
  • /
    Foto: Foto: Christoph Eberle
  • /
    Foto: Dorothee Braun, Kur und Tourismus GmbH Bad Peterstal-Griesbach
  • /
    Foto: Foto: Christoph Eberle
m 900 800 700 600 500 400 300 10 8 6 4 2 km Sattelplatz Wassertretstelle
Auf dem Premiumwanderweg geht es durch schattige Wälder entlang einiger herrlicher Aussichtspunkte zur Peterstaler Mineralwasserstation im Holdersgrund. 
mittel
10,9 km
3:45 h
785 hm
782 hm
Premiumweg Deutsches Wandersiegel
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
745 m
Tiefster Punkt
384 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

www.bad-peterstal-griesbach.info

Start

Bahnhof in Bad Peterstal, Bahnhofstraße (386 m)
Koordinaten:
DG
48.429085, 8.203053
GMS
48°25'44.7"N 8°12'11.0"E
UTM
32U 441046 5364299
w3w 
///drähte.ehrliche.ziegen

Ziel

Bahnhof in Bad Peterstal, Bahnhofstraße

Wegbeschreibung

Auf dem ganzen Rundweg können wir der Beschilderung, einem stilisierten Schwarzwaldhut, folgen. Ausgehend vom Bahnhof geht es zunächst auf einem Steig an der Rench entlang, dann über eine Treppe in den Wald hinein und weiter in Richtung Osten steil bergauf zu einem schönen Aussichtspunkt (1) auf das Tal. Dann wandern wir hinab nach Vorderbach, überqueren die Asphaltstraße, steigen auf der anderen Talseite wieder bergan in Richtung Norden und kommen zu einem Sandsteinrastplatz (2) in dessen nähe sich auch eine gemütliche Himmelsliege befindet und uns zu einer erholsamen Pause einlädt. 

Nach einer kurzen Rast folgt man weiter dem Schwarzwaldsteig durch einige Kurven und gelangt nach etwa 1 km in den Holdersgrund (3). Von dort aus steigen wir auf einem Pfad linker Hand steil bergan zum Sattelplatz (4)

Anschließend wenden wir uns an der großen Kreuzung nach rechts, wandern auf einem Pfad steil bergab und treffen auf einen breiten Forstweg. Diesem folgt man nach Westen bis zu einer großen Kreuzung, hält sich dort links und erreicht eine weitere Gabelung. Dieses Mal entscheiden wir uns für den Weg nach rechts und wandern nun immer in südliche Richtung weiter. 

Es geht aus dem Wald hinaus durch eine Linkskurve und dann auch schon wieder in den Wald hinein. Wir gewinnen nochmals einige Meter an Höhe, überqueren den Wendelsberg (5) und sind froh, dass es nun nur noch bergab geht. Wir passieren abschließend noch eine erfrischende Wassertretstelle (6) und halten uns an der folgenden Weggabelung links bergab. 

Am ersten Haus knickt der Weg noch einmal links zurück in den Wald, doch am nächsten Wegweiser geht es endgültig rechts raus aus dem Wald. An der Brücke über die Bahn stoßen wir auf die Straße, der wir links abwärts zum nahen Bahnhof folgen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Ortenau-Bahn zum Bahnhof Bad Peterstal

Anfahrt

A5 zur Ausfahrt Appenweier, auf der B28 nach Bad Peterstal

Parken

Parkmöglichkeiten befinden sich direkt am Bahnhof in Bad Peterstal (kostenlos, zeitlich unbegrenzt)

Koordinaten

DG
48.429085, 8.203053
GMS
48°25'44.7"N 8°12'11.0"E
UTM
32U 441046 5364299
w3w 
///drähte.ehrliche.ziegen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk und eventuell Wanderstöcke sind hilfreich.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,9 km
Dauer
3:45h
Aufstieg
785 hm
Abstieg
782 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.