Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung Top

Ochsenbergtour

Wanderung · Schwäbische Alb
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Schwaben Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Aufstieg zum Schnecklesfels
    / Aufstieg zum Schnecklesfels
    Foto: Wolfgang Schulz, DAV Sektion Schwaben
  • / Am Aussichtspunkt Schnecklesfels
    Foto: Wolfgang Schulz, DAV Sektion Schwaben
  • / Blick auf Ebingen
    Foto: Wolfgang Schulz, DAV Sektion Schwaben
  • / Sturmschaden
    Foto: Wolfgang Schulz, DAV Sektion Schwaben
  • / Im Naturschutzgebiet Mehlbaum
    Foto: Wolfgang Schulz, DAV Sektion Schwaben
  • / Im Naturschutzgebiet Mehlbaum
    Foto: Wolfgang Schulz, DAV Sektion Schwaben
  • / Im Naturschutzgebiet Mehlbaum
    Foto: Wolfgang Schulz, DAV Sektion Schwaben
  • / Im Naturschutzgebiet Mehlbaum
    Foto: Wolfgang Schulz, DAV Sektion Schwaben
  • / Auf dem Weg zum Wachtfels
    Foto: Wolfgang Schulz, DAV Sektion Schwaben
  • / Über dem Schmeietal
    Foto: Wolfgang Schulz, DAV Sektion Schwaben
  • / Abstieg nach Margrethausen
    Foto: Wolfgang Schulz, DAV Sektion Schwaben
  • / Margrethausen
    Foto: Wolfgang Schulz, DAV Sektion Schwaben
  • / An der Eyach entlang
    Foto: Wolfgang Schulz, DAV Sektion Schwaben
m 1000 900 800 700 600 10 8 6 4 2 km
Gemütliche Wanderung durch schattigen Wald und über eine Wacholderheide zu herrlichen Aussichtspunkten auf Ebingen und das Schmeietal. Auf halber Strecke kann man sich im Ochsenhaus stärken.
leicht
10,3 km
3:15 h
313 hm
350 hm
Die Tour geht durch Ortschaften, über feste Wege und zum Teil steinige Pfade.

Autorentipp

Einkehr in der Höhengaststätte Ochsenhaus.
Profilbild von Wolfgang Schulz
Autor
Wolfgang Schulz
Aktualisierung: 15.05.2019
Premiumweg Deutsches Wandersiegel
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Wachtfels, 943 m
Tiefster Punkt
Lautlingen, 667 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Höhengaststätte Ochsenhaus

Sicherheitshinweise

Vorsicht bei Nässe. Rutschgefahr.

Start

Bahnhof in Albstadt-Ebingen (720 m)
Koordinaten:
DG
48.210818, 9.024985
GMS
48°12'38.9"N 9°01'29.9"E
UTM
32U 501856 5339732
w3w 
///zahlen.nachts.erfreut

Ziel

Bahnhof in Lautlingen

Wegbeschreibung

Vom Bahnhof durch die Museumstraße in die Innenstadt zum Rathaus - weiter zur Friedrichstraße und in dieser nach rechts - jetzt der Markierung Donau-Zollernalb-Weg folgen: Aufstieg zum Schnecklesfels - Kälberwiese - um den Katzenbuckel herum und durch das Naturschutzgebiet Mehlbaum zur Höhengaststätte Ochsenhaus - Wachtfels - Abstieg nach Margrethausen - durch das Eyachtal nach Lautlingen - am Schloß vorbei zum Bahnhof.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Bahn und Busverbindungen nach Albstadt-Ebingen.

Bahn- und Busverbindung von Lautlingen nach Albstadt-Ebingen.

Anfahrt

A81 Ausfahrt Empfingen - B463 über Balingen nach Albstadt-Ebingen.

Parken

Parkplätze im Bahnhofsbereich Ebingen.

Koordinaten

DG
48.210818, 9.024985
GMS
48°12'38.9"N 9°01'29.9"E
UTM
32U 501856 5339732
w3w 
///zahlen.nachts.erfreut
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Premiumwandern in Baden Württemberg von Dieter Buck   ISBN 978-3-8425-1452-2

Kartenempfehlungen des Autors

LGL Freizeitkarte F526 Sigmaringen   ISBN 978-3-89021-619-5

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Standardwanderausrüstung. Festes Schuhwerk.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
10,3 km
Dauer
3:15h
Aufstieg
313 hm
Abstieg
350 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights Von A nach B

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.