Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Themenweg

WT8 Wengertschleife Eberstadt

1 Themenweg • HeilbronnerLand
Verantwortlich für diesen Inhalt
Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand e.V.
  • Wandern_Weinberge
    / Wandern_Weinberge
    Foto: Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand e.V.
  • Wanderer
    / Wanderer
    Foto: Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand e.V.
  • Aussichtspunkt am Wanderweg WT8
    / Aussichtspunkt am Wanderweg WT8
    Foto: Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand e.V.
  • Am Hölzerner See
    / Am Hölzerner See
    Foto: Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand e.V.
  • Obstblüte bei Lennach
    / Obstblüte bei Lennach
    Foto: Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand e.V.
  • Grill- und Rastplatz Heuberg
    / Grill- und Rastplatz Heuberg
    Foto: Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand e.V.
Karte / WT8 Wengertschleife Eberstadt
0 150 300 450 600 m km 2 4 6 8 10 12 14 16
Wetter

Wandern Sie im Eberbachtal durch die Weinberge und lassen Sie sich mit herrlichen Aussichten belohnen. Besonders geprägt ist Eberstadt vom Weinbau – die Wengertschleife steht ganz im Zeichen des Weines und der Natur.  

mittel
16,4 km
4:20 Std
282 hm
282 hm

Die guten Tropfen aus den Eberstädter Weinkellern haben bei Weinkennern einen hervorragenden Klang. Die Spitzenlagen wie Eberfürst, Sommerhalde und Dezberg stehen bei Weinliebhabern für höchsten Weingenuss. Vom Ausgangspunkt gelangt man zum Ortsteil Lennach und zum Lennacher See. Ein erstes Highlight ist das „Pfitzbrünnele“. Diese Quelle speist quasi den Lennacher See mit. Im Herzen der Buchhorner Weinberge befindet sich der historische Gemeindeweinberg. In der darüber gelegenen „Fläddermaushöhle“ ist das geschützte und seltene „kleine Mausohr“ zuhause. Am Fuße der Weinberge lädt das liebevoll restaurierte Kelterle zum Verweilen ein. Entlang der gesamten Wegstrecke bieten immer wieder kleine Biotope Lebensraum und Unterschlupf für viele Tiere. Eine herrliche Aussicht über das Eberbachtal bis hin zur Burg Weibertreu bieten sich von der Heuberghütte aus. Dort befindet sich auch eine gepflegte Grillstelle. Wieder im Tal angelangt, führt der Weg durch Hölzern und vorbei am Hölzener See zurück nach Eberstadt.

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
319 m
195 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Weinstube Wolf
Weingut und Besenwirtschaft Leiss

Sicherheitshinweise

überwiegend geteerter Weinbergweg

Weitere Infos und Links

Informationen zur Region

Informationen zur Tour

Start

Eberstadt (197 hm)
Koordinaten:
Geographisch
49.185402 N 9.316826 E
UTM
32U 523087 5448114

Ziel

Eberstadt

Wegbeschreibung

Die Tour ist durchgehend mit Haupt- und Zwischenwegweisern beschildert.

Die Tour kann beim Start in Eberstadt auch in zwei Anläufen begangen oder abgekürzt werden. 

Unterwegs laden zahlreiche Bänke zur Rast ein. Einen überdachten Rastplatze mit Grillmöglichkeit für Gruppen bis ca. 20 Personen gibt es auf dem Heuberg.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der S-Bahn und dem DB-Regionalverkehr sind es von Karlsruhe, Mannheim, Heidelberg und Stuttgart weniger als 45 Minuten Fahrzeit ins HeilbronnerLand.

Ortschaften mit Bus- oder Bahnanschluss:

  • Eberstadt
  • Hölzern

Hier geht`s zur Fahrplanauskunft direkt mit passender Haltestelle und Fußweg bis zum Tourstart.

 

Anfahrt

Das HeilbronnerLand liegt im Herzen Baden-Württembergs und wird vom Kraichgau im Westen, dem Odenwald im Norden, Hohenlohe im Osten, dem Naturpark Schwäbisch-Fränkischer-Wald im Südosten, der Region Stuttgart und dem Naturpark Stromberg-Heuchelberg im Südwesten umschlossen.

Mit dem Auto ist das HeilbronnerLand über die A81 Würzburg-Stuttgart oder die A6 Mannheim-Nürnberg zu erreichen.

Parken

Parkplatzempfehlung:

Weinhaus Eberstadt (Lennacher Straße 25, 74246 Eberstadt)

Parkplatz an der Eberfürst Arena (Lennacher Straße 30, 74246 Eberstadt)

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

WanderTourenPlaner HeilbronnerLand - Weinsberger Tal

>> zum Prospektshop HeilbronnerLand

Übersichtskarten mit Einkehrtipps und Sehenswürdigkeiten an der Strecke, nicht zur Orientierung im Gelände geeignet. Wir empfehlen zusätzlich eine der topografischen Karten HeilbronnerLand.

Kartenempfehlungen des Autors

Freizeitkarte Weinsberger Tal (topografisch, Maßstab 1:30.000)

>> zum Prospektshop HeilbronnerLand

 

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.

Kommentare und Bewertungen (1)

Tobias B.
23.03.2018
Schöne Tagestour, auf der sich Wald und Weinberge abwechseln. An einem sonnigen Tag sollte man jedoch auf jeden Fall Sonnencreme und eine Kopfbedeckung mitnehmen, da die rebenbestandenen Hänge fast alle nach Süden ausgerichtet sind. Ich habe in Eberstadt geparkt und die Tour in zwei Anläufen absolviert. Zur Mittagsrast bietet sich der See nördlich von Hölzern an. Zwei Mitglieder des Fischereivereins waren zufällig auch da und haben mir viel Interessantes erzählt.
Bewertung
Gemacht am
15.04.2017

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
16,4 km
Dauer
4:20 Std
Aufstieg
282 hm
Abstieg
282 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich

Wetter heute

Statistik

: Std
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.