Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Radfahren

Württemberger Weinradweg - Variante Schozach-Bottwar

Radfahren · Stuttgart und Umgebung
Verantwortlich für diesen Inhalt
Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand e.V. Verifizierter Partner 
  • Weinlehrpfad im Schloßareal Hohenbeilstein
    / Weinlehrpfad im Schloßareal Hohenbeilstein
    Foto: Tanja Seegelke, Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand e.V.
  • Burg Hohenbeilstein
    / Burg Hohenbeilstein
    Foto: Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand e.V.
  • Beilstein - Haus der Kinderkirche
    / Beilstein - Haus der Kinderkirche
    Foto: Tanja Seegelke, Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand e.V.
  • Beilstein - Rathaus
    / Beilstein - Rathaus
    Foto: Tanja Seegelke, Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand e.V.
Routenlogo Württemberger Weinradweg
Karte / Württemberger Weinradweg - Variante Schozach-Bottwar
0 150 300 450 m km 5 10 15 20 25 30

Diese Nebenroute Württemberger Weinradweg führt weitgehend eben durch die Täler von Schozach und Bottwar. Hier gedeihen unter anderem hervorragende Rieslinge, die sich schon die englische Queen schmecken ließ.

32,4 km
2:13 h
92 hm
128 hm

Zwischen Heilbronn und Nordheim zweigt diese Nebenrouten vom Württemberger Weinradweg ins Schozachtal ab. Bis in die 70er Jahre war der heutige Radweg die Bahnstrecke über das Bottwartal von Cannstatt nach Heilbronn. Schon damals beliebtes Ziel für die Sommerfrische der Stuttgarter, wird der Rad- und Wanderweg im Hier und Jetzt wegen seiner nahezu unverfälschten Natur geschätzt.

Oberhalb der Weinberge finden sich zahlreiche Burgen und Schlösser, die zum Teil als Schloßrestaurant oder Burgfalknerei auch zugänglich sind. 

Wein und Literatur gehen immer wieder eine hervorragende Verbindung ein. Die Schillerstadt Marbach ist ein Etappenziel auf dieser Nebenrouten zum Württemberger Weinradweg und Anschlußstelle an die Hauptroute im Neckartal.

Autorentipp

Für Einkehr und Rast auf die RadServiceStationen HeilbronnerLand achten. Hier finden nicht nur durstige und hungrige Radfahrer Erfrischung, die RadServiceStationen halten auch Flick- und Werkzeug zum Ausleihen sowie Karten- und Informationsmaterial zum Radfahren.

Für Besichtigungen und einen kleinen Zwischenstopp zur Entspannung:

  • Burg Hohenbeilstein mit Greifenwarte und Burgrestaurant
  • historischer Ortskern Beilstein
  • Schillerstadt Marbach am Neckar
outdooractive.com User
Autor
Tanja Seegelke
Aktualisierung: 03.12.2019

Höchster Punkt
285 m
Tiefster Punkt
157 m

Einkehrmöglichkeit

Mayers Burgrestaurant Hohenbeilstein
Weingut u. Besenwirtschaft Krohmer
Oettinger Mühle - RadServiceStation
Weingut Bauer - Besenwirtschaft und Urlaub auf dem Winzerhof
Hofcafé & Gästehaus Kurz - RadServiceStation
Weingut Golter - Besenwirtschaft
Weingut & Weinstube Härle
RadServiceStation Biergarten Food Court
RadServiceStation Café N
RadServiceStation Schozach Bahnhöfle

Sicherheitshinweise

Hinweise zur Beschilderung:
Der Verlauf der Radtouren im HeilbronnerLand ist in beiden Richtungen durch weiße Schilder mit grüner Schrift und einem grünen Fahrradsymbol samt Richtungspfeil gekennzeichnet. Die Hauptwegweiser zeigen dabei in Kilometern an, wie weit das nächste Fern- und Nahziel entfernt sind.

An diesen Hauptwegweisern sind quadratische Einschieber mit dem Kürzel der Tour angebracht - für den Weinrad ist die Routenplakette lila. Zwischen diesen Hauptwegweisern zeigen kleinere Zwischenwegweiser den Routenverlauf bis zum nächsten Hauptwegweise.

Es gilt allgemein:
Es hängen soviel als nötig, aber sowenig wie möglich Schilder im Gelände, um einfach ein wenig Blech zu sparen.

  • Folgen Sie stets der Beschilderung bis zur nächsten Markierung. Insofern an einer Kreuzung keine Kennzeichnung vorhanden ist, wird geradeaus weiter gefahren.
  • Ausnahme: der (meist geteerte) Hauptweg biegt ab und ein "untergeordnete Weg führt geradeaus, dann bitte dem Hauptweg folgen

Ausrüstung

Keine besondere Ausrüstung erforderlich.

Weitere Infos und Links

  • In Kombination mit der Hauptroute im Neckartal ab Marbach oder ab Heilbronn als S-Bahntour mit ca. 70 km, wobei auf dem Abschnitt im Neckartal zwischen Lauffen und Marbach an diversen Bahnhöfen abgekürzt werden kann.
  • Nützliche Tipps zum Radfahren, die Radtourenplanung sowie spezielle Services für Radfahrer unterwegs:
    www.HeilbronnerLand.de/Rad

  • Die zahlreichen Besenwirtschaften und Weinstuben am Wegesrand haben typischerweise nicht ganzjährig oder ganz regelmässig geöffnet.Öffnungszeiten und Besentermine bitte entweder erfragen oder online unter www.HeilbronnerLand.de/Besenkalender

Start

Marbach am Neckar (193 m)
Koordinaten:
Geographisch
48.941941, 9.250847
UTM
32U 518368 5421032

Ziel

Heilbronn

Wegbeschreibung

Die Nebenroute am Württemberger Weinradweg verläuft weitgehend eben durch die Täler von Bottwar und Schozach. Nur im Bereich Beilstein ist ein kleinerer Anstieg von rund 85 hm zu bewältigen.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

  • Bahnhof Marbach am Neckar
  • Bahnhof Heilbronn

Als Rundtour über die Hauptroute im Neckartal bestehen weitere DB-Anschlüsse in

  • Nordheim
  • Lauffen am Neckar
  • Kirchheim am Neckar
  • Besigheim
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
32,4 km
Dauer
2:13 h
Aufstieg
92 hm
Abstieg
128 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.