Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Radfahren

von Nagold nach Bondorf - von der Nagoldtalbahn zur Gäubahn

Radfahren · Schwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Kirche Vollmaringen
    / Kirche Vollmaringen
    Foto: Peter Widmann-Rau, Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald
  • /
    Foto: Peter Widmann-Rau, Stadt Nagold Ag. Huber
Karte / von Nagold nach Bondorf   - von der Nagoldtalbahn zur Gäubahn
150 300 450 600 750 m km 2 4 6 8 10 12 14

Von Nagold der Waldach entlang nach Iselshausen. Dort auf asphaltiertem Waldweg auf der gleichmäßigsten und angenehmsten Radstrecke hinauf auf die Gäuhochfläche und über Vollmaringen und den Baisinger Judenfriedhof  durchs Gäu nach Bondorf.

mittel
15,1 km
1:16 h
199 hm
156 hm

Diese Tour verbindet den Bahnhof Nagold mit dem Bahnhof Bondorf über Iselshausen, Vollmaringen und den Ortsrand Baisingens. Zunächst geht es durch die historische Nagolder Innenstadt mit Straßencafes im Waldachtal nach Iselshausen.

Auf einem geteerten gleichmäßig ansteigenden Waldweg geht es vorbei am Haltepunkt Iselshausen aus dem Waldachtal hinauf ins Gäu. Weiter durch Vollmaringen, wo im Sportheim eine E-Bike-Tankstelle eingerichtet ist, am Ortsrand von Baisingen vorbei an der Kapelle und dem Judenfriedhof. Dort geht es links in den Wald und dann rechts und immer geradeaus nach Bondorf. 

 

Autorentipp

zahlreiche Straßencafes und Eisdielen in Nagold. Ein Besuch des am Weg liegenden Baisinger Judenfriedhofes,

outdooractive.com User
Autor
Peter Widmann-Rau
Aktualisierung: 03.07.2017

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
551 m
Tiefster Punkt
395 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Fahrplanauskünfte landesweit unter www.efa-bw.de von Haltestelle zu Haltestelle im ganzen Land

Start

Nagold Bahnhof (421 m)
Koordinaten:
Geographisch
48.556170, 8.727470
UTM
32U 479889 5378155

Ziel

Bahnhof Bondorf

Wegbeschreibung

Vom Bahnhof auf der Bahnhofstraße in die historische Altstadt und zum Rathaus mit seinen Arkaden.

Dann der Beschilderung Horb / Fernradweg Heidelberg-Schwarzwald-Bodensee durchs Waldachtal bis in den Stadtteil

Iselshausen. An der Einmündung in die Schwandorfer Straße links abbiegen und den nach rechts abbiegenden HSB in Richtung Horb verlassen. Am Kreisel rechts abbiegen. Bis zum Ortsende auf der B 463 bleiben  und dort links der Wegweisung nach Vollmaringen und Hochdorf folgen.  Hier beginnt der Aufstieg ins Gäu. Nach der Unterquerung der Bahnlinie geht es rechts gleichmäßig auf dem asphaltierten Waldweg hoch ins Gäu. Dort nach rechts abbiegen

in Richtung Vollmaringen/Hochdorf/Bondorf.  Bis zum Ortseingang Vollmaringen geht es immer geradeaus durch Felder und vorbei an Feldhecken.  An der Gündringer Straße links abbiegen und mitten durch den Ort nach Osten. Weiter der Beschilderung Bondorf vorbei am Wasserbehälter in Richtung Baisingen und vor dem Ort nach links am Judenfriedhof

in den Wald abbiegen.  Im Wald dann rechts in Richtung Bondorf. Ab hier geht es "geradeaus" nach Bondorf

 

 

Öffentliche Verkehrsmittel

Nagoldtalbahn/ Kulturbahn

Gäubahn

Fahrplanauskunft: www.efa-bw.de, www.bahn.de   Von Haltestelle zu Haltestelle www.efa-bw.de oder telefonisch unter 01805 77 99 66 für 14 Ct/Min aus dem Festnetz, mobil max 42. Cent

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
15,1 km
Dauer
1:16 h
Aufstieg
199 hm
Abstieg
156 hm
Streckentour botanische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.