Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Radfahren

SB2 Neckar-Schozach Runde – Radweg im Schozachtal und Neckartal

· 1 Bewertung · Radfahren · HeilbronnerLand
Verantwortlich für diesen Inhalt
Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand e.V. Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: Ssch, Outdooractive Redaktion
  • /
    Foto: A. Kniesel, Outdooractive Redaktion
  • Wasserschlössle in Horkheim
    / Wasserschlössle in Horkheim
    Foto: p.schmelzle, Outdooractive Redaktion
  • Burg Talheim
    / Burg Talheim
    Foto: Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand e.V.
  • Neues Schloss Talheim
    / Neues Schloss Talheim
    Foto: Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand e.V.
  • /
    Foto: Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand e.V.
  • /
    Foto: Hermann Wilhelm, Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand e.V.
  • / Römischer Gutshof, Lauffen am Neckar
    Foto: Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand e.V.
  • / Aussichtspunkt "Krappenfelsen" am Neckar bei Lauffen
    Foto: Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand e.V.
  • /
    Foto: Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand e.V.
0 150 300 450 m km 5 10 15 20 25

Eine reizvolle Reise entlang des schönen Neckartals und des Schozachufers wartet auf Sie. Sie passieren charmante kleine „Städtle“ und beeindruckende Terrassenweinberge, radeln durch das verträumte Flusstal der Schozach und „erfahren“ die Funktion des Württemberger Landgrabens auf dieser kombinierten Tagestour auf dem Alb-Neckar- und Neckartal-Radweg.

leicht
27,4 km
2:07 h
183 hm
183 hm

Der Name Neckar stammt von dem keltischen Wort „nik“ ab. Nik bedeutet soviel wie „losstürmen“. Und losstürmen können Sie auf dieser tollen Rundfahrt im beschaulichen Talheim. Der Ort selbst kann schon auf eine lange, bewegte Geschichte zurückblicken. Überzeugen Sie sich bei der Besichtigung des 7.000 Jahre alten Talheimer Grabes aus der Jungsteinzeit selbst davon. Dieser Fund ist nicht nur national, sondern international bekannt und eine Attraktion, die nun mit einer Sonderausstellung auf Reisen geht. Versäumen Sie nicht die Fahrt entlang der Schozach nach Horkheim, über die erste Neckar-Schleuse auf Heilbronner Gemarkung, die den Neckar um 7,30 Meter absenkt.

Gemütlich touren Sie zum naturgeschützten Nordheimer Wehr. Danach geht es in die um 1200 n. Chr. gegründete Geburtsstadt Friedrich Hölderlins, Lauffen am Neckar und weiter entlang dem „Katzenbeißer“, den bekannten Terrassenweinbergen am Neckar, wo Sie ein herrlicher Panoramablick für Ihre Mühen belohnt. Nach einer Pause am idyllisch gelegenen Rastplatz Herrlesberg erreichen Sie Neckarwestheim, das inmitten von Weinbergen liegt. Kurz darauf befinden Sie sich wieder auf der traditionsreichen und elysischen „Bottwartalbahn“ im Schozachtal, in Richtung Talheim.

Erleben Sie den Wein in Deutschlands Rotweinregion Nummer 1 direkt in der Natur! Die Weingärtner Lauffen laden ein zu einer Weinprobe mitten in den Weinbergen. Legen Sie eine Pause ein und genießen Sie ein Gläschen Wein.

Autorentipp

  • Schloss Liebenstein
  • Talheim: Burg und Schloss, historische Ortsrundgänge und Steillagen im Neckartal
  • Neckarwestheim: historische Ortsrundgänge, Schloss LiebensteinLauffen: "Lauffener Städtle"
  • Krappenfelsen am Neckarufer
  • RadServiceStationen an der Strecke (fahrradfreundliche Gastronomie)

Tipp des Radwegepaten: "Kaffee und Kuchen in der Oettinger Mühle sind ein Gedicht."

Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
269 m
Tiefster Punkt
154 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Hofcafé & Gästehaus Kurz - RadServiceStation
Weingut Müller - Weinstube & Urlaub auf dem Winzerhof
Oettinger Mühle - RadServiceStation
Bett+Bike Gasthof Zum Ochsen
Bett+Bike Hotel Zum Lamm Ilsfeld
Weinausschank am Römischen Gutshof
Bett+Bike Häußermann’s Ochsen
WeinMobil Lauffen a.N.
Bett+Bike Weingut Bauer

Sicherheitshinweise

Hinweise zur Beschilderung:

Der Verlauf der Radtouren im HeilbronnerLand ist in beiden Richtungen durch weiße Schilder mit grüner Schrift und einem grünen Fahrradsymbol samt Richtungspfeil gekennzeichnet. Die Hauptwegweiser zeigen dabei in Kilometern an wie weit das nächste Fern- und Nahziel entfernt sind. An diesen Hauptwegweisern sind quadratische (meist orangefarbene) Einschieber mit dem Kürzel der Tour (also "SB2") angebracht. Zwischen diesen Hauptwegweisern zeigen kleinere Zwischenwegweiser den Routenverlauf.

Es gilt: Folgen Sie stets der Beschilderung bis zur nächsten Markierung. Insofern an einer Kreuzung keine Kennzeichnung vorhanden ist, wird geradeaus weiter gefahren. Soweit nicht anders vermerkt, folgen Sie immer dem (in der Regel geteerten) Hauptweg.

Ausrüstung

Tourenrad

(nicht für Rennräder geeignet)

Weitere Infos und Links

www.heilbronnerland.de

www.facebook.com/HeilbronnerLand

 

Start

Parkplatz Talheim (188 m)
Koordinaten:
Geographisch
49.084477, 9.194872
UTM
32U 514229 5436865

Ziel

Parkplatz Talheim

Wegbeschreibung

Folgen Sie stets den weiß-grünen Radwegeschildern und dem Routenlogo SB2. Die Tour ist durchgängig und in beide Fahrtrichtungen beschildert.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Anreise mit der Bahn:

Das FFH-Gebiet Nördliches Neckarbecken in Nordheim ist von der Haltestelle der Deutschen Bahn "Nordheim" gut zu erreichen. Auch in Lauffen befindet sich ein Bahnhof der Deutschen Bahn. Weitere Infos unter www.bahn.de .

Hier geht's zur Fahrplanauskunft direkt mit Haltestelle in Lauffen und kurzem Weg bis zum Toureinstieg.

Anfahrt

Das HeilbronnerLand liegt im Herzen Baden-Württembergs und wird vom Kraichgau im Westen, dem Odenwald im Norden, Hohenlohe im Osten, dem Naturpark Schwäbisch-Fränkischer-Wald im Südosten, der Region Stuttgart und dem Naturpark Stromberg-Heuchelberg im Südwesten umschlossen. Mit der S-Bahn und dem DB-Regionalverkehr sind es von Karlsruhe, Mannheim, Heidelberg und Stuttgart weniger als 45 Minuten Fahrzeit ins HeilbronnerLand. Mit dem Auto ist das HeilbronnerLand über die A81 Würzburg-Stuttgart oder die A6 Mannheim-Nürnberg zu erreichen.

Adresse für Navigationsgeräte: Bachstraße, 74388 Talheim

Parken

Wir empfehlen Parkmöglichkeiten in Talheim (Bachstraße) und Neckarwestheim vorhanden.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Kartenempfehlungen des Autors

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Du hast Fragen zu diesem Inhalt? Dann stelle sie hier.


Bewertungen

4,0
(1)
Martin Burkhardt 
09.06.2019 · Community
Sehr schöne und abwechslungsreiche Runde. Den Abschnitt von Nordheim nach Lauffen finde ich nicht ganz so schön entlang der Landstraße. Vielleicht wäre es schöner unten entlang des Neckars.
mehr zeigen
Es werden nur Bewertungen mit Text angezeigt.

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
27,4 km
Dauer
2:07 h
Aufstieg
183 hm
Abstieg
183 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.