Sprache auswählen
Community
Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Radfahren

Drei-Täler-Radweg

· 4 Bewertungen · Radfahren · Odenwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Touristikgemeinschaft Odenwald e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Roberner See Panorama
    / Roberner See Panorama
    Foto: Christian Hafner, Matthias Hypytsch
  • See bei Robern
    / See bei Robern
    Foto: Nadja Hofmann, Touristikgemeinschaft Odenwald e.V.
  • / Am Mosbacher Marktplatz
    Foto: Nadja Hofmann, Touristikgemeinschaft Odenwald e.V.
  • / alltägliches Markttreiben vor der Mosbacher Stiftskirche
    Foto: Nadja Hofmann, Touristikgemeinschaft Odenwald e.V.
  • / Odenwald-Limes Museum in Neckarburken
    Foto: Nadja Hofmann, Touristikgemeinschaft Odenwald e.V.
  • / Heidersbacher Mühle in Limbach
    Foto: Nadja Hofmann, Touristikgemeinschaft Odenwald e.V.
  • / Margaretenschlucht in Neckargerach
    Foto: Nadja Hofmann, Touristikgemeinschaft Odenwald e.V.
  • / Schloss Neuburg in Obrigheim
    Foto: Nadja Hofmann, Touristikgemeinschaft Odenwald e.V.
m 500 400 300 200 100 50 40 30 20 10 km

Der Drei-Täler-Radweg ist eine schöne Tagestour entlang der Flusstäler im Odenwald.
mittel
50,9 km
4:06 h
496 hm
496 hm

Wer zu seiner Radtour einmal bequem mit der S-Bahn anreisen möchte, der findet an den Haltestellen in Neckargerach, Mosbach und Elztal-Dallau einen idealen Einstieg in die Drei-Täler-Tour, die sich auf einer Gesamtlänge von rund 55 km durch das Neckar-, Elz- und Seebachtal schlängelt.

Dabei führt der Radweg vorbei an naturbelassenen Winkeln des Odenwaldes, die sich vom Frühjahr bis in den Herbst hinein in einem wechselnden Farbenkleid präsentieren. Ob die romantischen Ruinen und Burgen im Neckartal, das Museum am Odenwald-Limes in Neckarburken und das Wasserschloss aus dem 14.Jahrhundert in Dallau im Elztal, oder auch das Kleinkastell "Hönehaus" in Fahrenbach und der herrlich gelegene Roberner See im Seebachtal - Sehenswertes und Interessantes gibt es an jeder Ecke zu entdecken.

Die Gastronomie lädt die Tourenradler und Tagesausflügler in den Sommermonaten gerne in ihre Biergärten ein und wird Sie mit stärkender "Radler"-Kost versorgen.

Autorentipp

Die historische Altstadt von Mosbach ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Ein Abstecher zu Fuß zur Margaretenschlucht in Neckargerach ist ebenfalls lohnenswert.
Profilbild von Nadja Hofmann
Autor
Nadja Hofmann
Aktualisierung: 03.04.2017

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
425 m
Tiefster Punkt
128 m

Weitere Infos und Links

Die Broschüre "Natürlich Rad fahren" können Sie bei der Touristikgemeinschaft Odenwald bestellen.

 

Start

Mosbach (144 m)
Koordinaten:
DG
49.347176, 9.131668
GMS
49°20'49.8"N 9°07'54.0"E
UTM
32U 509563 5466059
w3w 
///jemand.flieht.hinaus

Ziel

Mosbach

Wegbeschreibung

Vom Startpunkt in Mosbach folgen Sie immer dem Radsymbol "Drei-Täler-Radweg" dem Verlauf der Elz durch Neckarburken, Dallau, Rittersbach bis nach Limbach. Von dort geht es über Krumbach und Robbern entlang der Seebach bis nach Neckargerach an den Neckar. Von dort folgen Sie dem Verlauf des Neckartal-Radweges bis nach Mosbach zum Ausgangspunkt zurück.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

S-Bahn Haltestelle in Mosbach, Neckargerach und Elztal-Dallau

Anfahrt

Anfahrt planen über google maps

Parken

Parkplatz am Sportplatz in der Neckarburkener Straße in Mosbach

Koordinaten

DG
49.347176, 9.131668
GMS
49°20'49.8"N 9°07'54.0"E
UTM
32U 509563 5466059
w3w 
///jemand.flieht.hinaus
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Die Tour ist für Trekking- und Tourenräder geeignet.

Fragen & Antworten

Frage von Andreas Wilmers · 13.06.2020 · Community
Warum wurde zwischen Limbach und Krumbach die gefährliche Routenführung über die Überlandstrasse gewählt? Es gibt Alternativen abseits der Strasse. Z.B. oberhalb der Strasse durch den Wald.
mehr zeigen
Antwort von Wolfgang Klein · 13.06.2020 · Community
wir sind nicht von Limbach nach Krumbach die L584 gefahren, sondern auf der alten Trasse der früheren Schmalspurbahn, die heute ein Rad- und Wanderweg ist. Leider habe ich die Aufzeichnung unserer Fahrt nicht mehr, aber eine PDF der Originaltour. Darin ist die Route der Schmalspurbahn eingetragen. Diese kann ich aber hier nicht versenden. Falls Interesse besteht: klein.wolf@web.de
1 weitere Antwort

Bewertungen

3,8
(4)
Profilbild
Bernd .
20.09.2020 · Community
Sehr schöne, aber bis Limbach auch sehr anspruchsvolle Tour, danach geht es fast nur noch zügig bergab. Die Beschilderung lässt an vielen Stellen zu wünschen übrig, zumal das 3-Täler-Radweg-Schild an sich schwer zu lesen ist. Der Weg über die Wanderbahn zwischen Limbach und Krumbach war für uns gut zu finden, da wir aber auch drauf geachtet haben. Schwieriger war der Talweg durch den Wald nach dem Roberner See zu finden. Hier war über lange Strecken auch mit Abzweigen kein Schild zu sehen. Ohne Navi hätten wir uns da ziemlich verfahren.
mehr zeigen
Gemacht am 18.09.2020
Petra G 
27.08.2020 · Community
schöne Tour. Allerdings haben wir uns etwas verfahren. Die Beschilderung ist nicht ausreichend an manchen Stellen.
mehr zeigen
Gemacht am 27.08.2020
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
50,9 km
Dauer
4:06h
Aufstieg
496 hm
Abstieg
496 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour kulturell / historisch aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.