Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Radfahren

Auf der alten Bahnlinie von Lauffen nach Neckarwestheim

Radfahren · Heilbronnerland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • Wasserschlössle in Horkheim
    / Wasserschlössle in Horkheim
    Foto: p.schmelzle, Outdooractive Redaktion
  • /
    Foto: A. Kniesel, Outdooractive Redaktion
  • / Oberes Schloß/Burg Talheim
    Foto: SteMicha, Outdooractive Redaktion
  • / Oberes Schloß Talheim
    Foto: Peter Schmelzle, Outdooractive Redaktion
  • /
    Foto: Ssch, Outdooractive Redaktion
  • / Panorama Horkheim
    Foto: p.schmelzle, Outdooractive Redaktion
  • / Schozach in Talheim
    Foto: SteMicha, Outdooractive Redaktion
  • / Schozach
    Foto: Ssch, Outdooractive Redaktion
m 500 400 300 200 30 25 20 15 10 5 km Oberes Schloß/Judenschloß Talheim Erkerhaus von 1651 Rathausburg Burg Horkheim/Wasserschlössle

Zwei Flüsse und eine Radtour: Der Neckar führt uns bis nach Horkheim zum Wasserschlössle und entlang des idyllischen Ufers der Schonzach fahren wir wieder zurück nach Lauffen.

 

leicht
32,6 km
2:00 h
301 hm
301 hm
Vielleicht inspirierte Friedrich Hölderlin der Weinbau in seiner Geburtsstadt Lauffen zu der Elegie "Brot und Wein". Immerhin zählt die Umgebung zum zweitgrößten Weinbaugebiet Deutschlands. Deshalb sollte für Radtouren in dieser Gegend genügend Zeit für einen Abstecher zu einem Weingut eingeplant werden.

Wir starten am Bahnhof in Lauffen und radeln gemütlich links auf dem Neckartal-Radweg entlang nach Horkheim. Der Ort ist nur wenige Meter über dem Grundwasserspiegel gelegen, was zu zahlreichen Überschwemmungen führt. Diesem Umstand verdankt Horkheim auch seinen Namen: Der ursprüngliche Begriff  „Horegeheim“ rührt von dem altdeutschen Begriff „hor“ (Sumpf) her. Die Horkheimer Burg, auch Wasserschlössle genannt, ist eine mittelalterliche Anlage, in der vom 17. bis zum 19. Jahrhundert Schutzjuden lebten. Mittlerweile wird die Anlage als Wohnhaus genutzt.

In Talheim, idyllisch an der Schonzach gelegen, kann das "Judenschloss" bzw. die Obere Burg besichtigt werden. Im Kern stammt diese Anlage aus dem 12./13. Jahrhundert. Eines der Wohnhäuser, das Schmidberg'sche Schlösschen, war zeitweise von Juden bewohnt, die auch einen Synagoge errichteten.  

Anschließend radeln wir weiter an der Schonzach entlang in Richtung Ilsfeld, wo uns die erste und einzige "Bergetappe" in Richtung Neckarwestheim erwartet. Hier verläuft übrigens auch ein Stück der Württembergischen Weinstraße, die 2004 offiziell eingeweiht wurde.

Über kleine Feldwege gelangen wir schließlich wieder zurück nach Lauffen.

 

outdooractive.com User
Autor
Miriam Frietsch
Aktualisierung: 15.10.2014

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
298 m
Tiefster Punkt
154 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Stadt Lauffen

Start

Bahnhof Lauffen (171 m)
Koordinaten:
Geographisch
49.076060, 9.146490
UTM
32U 510698 5435921

Wegbeschreibung

Wir beginnen unsere Radtour am Bahnhof in Lauffen, radeln in Richtung Neckar, biegen sogleich links ab auf den Neckartalradweg, auf dem wir bis nach Horkheim gelangen, wo wir auf dem Wehr den Neckar queren. Am Ortsrand entlang folgen wir dem Neckar bis zum Ende der Unteren Kanalstraße. Hier biegen wir rechts ab und kommen auf den Alb-Neckar-Radweg in Richtung Talheim-Ilsfeld. Die Schozach führt uns durch Talheim durch bis zum Sportplatz in Ilsfeld. Hier verlassen wir den Schozachtalweg und begeben uns auf eine kleine Bergetappe in Richtung Neckarwestheim. Wir erreichen nach etwa 24 km den höchsten Punkt der Tour, fahren geradeaus weiter und folgen am Fuße des Bergrückens immer dem blauen Wanderdreieck bis nach Lauffen.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Zug bis Lauffen

 

Anfahrt

A8 bis Autobahnkreuz Stuttgart, dann A81 bis Mundelsheim, weiter auf der L1115/B27 bis Lauffen

Parken

Parkplatz am Bahnhof in Lauffen

 

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Regenbekleidung, Getränke

 


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
32,6 km
Dauer
2:00h
Aufstieg
301 hm
Abstieg
301 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.