Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Mountainbike

IVB MTB Tour Nr. 5 - HochOben Tour

· 4 Bewertungen · Mountainbike · HeilbronnerLand · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Initiative Verantwortungsvolles Biken Heilbronn Verifizierter Partner 
  • IVB MTB 5 HochOben-Tour_Trailabschnitt "Alter Schulweg"
    / IVB MTB 5 HochOben-Tour_Trailabschnitt "Alter Schulweg"
    Foto: Tanja Seegelke, Initiative Verantwortungsvolles Biken Heilbronn
  • IVB MTB 5 HochOben-Tour_Trailabschnitt "Alter Schulweg"
    / IVB MTB 5 HochOben-Tour_Trailabschnitt "Alter Schulweg"
    Foto: Tanja Seegelke, Initiative Verantwortungsvolles Biken Heilbronn
  • IVB MTB 5 HochOben-Tour_Trailabschnitt "Alter Schulweg"
    / IVB MTB 5 HochOben-Tour_Trailabschnitt "Alter Schulweg"
    Foto: Tanja Seegelke, Initiative Verantwortungsvolles Biken Heilbronn
  • IVB MTB 5 HochOben-Tour_Trail ins Lautertal
    / IVB MTB 5 HochOben-Tour_Trail ins Lautertal
    Foto: Tanja Seegelke, Initiative Verantwortungsvolles Biken Heilbronn
  • IVB MTB 5 HochOben-Tour_Finsterroter See mit Seekiosk
    / IVB MTB 5 HochOben-Tour_Finsterroter See mit Seekiosk
    Foto: Tanja Seegelke, Initiative Verantwortungsvolles Biken Heilbronn
  • IVB MTB 5 HochOben-Tour_am Steinknickle in Wüstenrot-Neuhütten
    / IVB MTB 5 HochOben-Tour_am Steinknickle in Wüstenrot-Neuhütten
    Foto: Tanja Seegelke, Initiative Verantwortungsvolles Biken Heilbronn
  • IVB MTB 5 HochOben-Tour_Trailabschnitt "Verlobungswegle"
    / IVB MTB 5 HochOben-Tour_Trailabschnitt "Verlobungswegle"
    Foto: Tanja Seegelke, Initiative Verantwortungsvolles Biken Heilbronn
  • / IVB MTB 5 HochOben-Tour_Trailabschnitt "Verlobungswegle"
    Foto: Tanja Seegelke, Initiative Verantwortungsvolles Biken Heilbronn
  • / IVB MTB 5 HochOben-Tour_Aussicht ins Brettachtal
    Foto: Tanja Seegelke, Initiative Verantwortungsvolles Biken Heilbronn
  • / IVB MTB Tour 5_Trailabschnitt Bärenbronn - Neuhütten
    Foto: Tanja Seegelke, Initiative Verantwortungsvolles Biken Heilbronn
150 300 450 600 750 m km 5 10 15 20 25 30 35 Gaststätte Waldhorn Gasthof Zum Goldenen Ritter Gasthof Siller Gaststätte Spatzennest Cafe-Restaurant-Pension Waldeck Baumlehrpfad & Mammutbäume RadSERVICE-Punkt Dorfmitte Wüstenrot Hotel Raitelberg - Wellness Resort Café Bäckerei Trunk Honig-Manufaktur Spatzenhof Naturfreundehaus Steinknickle Burg Maienfels

Diese Tour ist Teil eines MTB Tourenkonzeptes im Landkreis Heilbronn und beinhaltet einen attraktiven Anteil an Singletrails. Diese und alle weiteren IVB MTB Touren wurden am Runden Tisch der Initiative Verantwortungsvolles Biken (IVB) in enger Zusammenarbeit mit dem Landratsamt Heilbronn, der Stadt Heilbronn und dem Forst im Einvernehmen genehmigt und ausgeschildert. 

An dieser Stelle herzlichen Dank vor allem auch den ehrenamtlichen Helfern, die mit viel Engagement und Herzblut dieses Projekt ermöglicht haben. 

  • Trailpate: Gemeinde Wüstenrot
  • Ansprechpartner: Frank Greiner, Irja Föll, Harald Maurer
geöffnet
mittel
35,9 km
4:07 h
636 hm
617 hm

Offizieller Startpunkt der Tour ist der Wanderparkplatz am Finsterroter See im Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald.
Vom Parkplatz zurück, vorbei am Felsenbrunnen zur Bundesstraße B39. Nach der Überquerung Richtung Friedhof die Asphaltstraße hochfahren. Dann link Richtung Rottal einbiegen. Von hier führt die Tour über eine Schotterstraße vorbei an Rinderherden hinunter ins Rottal. Dann durch die Wiesen im Rot- und Dachsbachtal (Naturschutzgebiet) nach Kuhnweiler.

Hier überqueren wir die Kreisstraße und fahren nach einem kurzen Trail (S0) auf Schotterwegen entlang des Kuhnbachs zum Wanderparkplatz „Seewiese“. 

Über den Steinberg geht es nach Vorderbüchelberg. (Schotterweg / kurzer Trail S0 / Straße.)

Direkt am Ortseingang geht es links ab. Ein Schotterweg führt unterhalb von Vorderbüchelberg, vorbei am Wildgehege der Pension Siller, zurück zur Straße, der wir bergauf bis zum Wanderparkplatz folgen.

Vom Parkplatz biegen wir links ab zumVerlobungswegle“ (siehe Bildergalerie). Der Trail führt erst am Waldrand entlang und biegt dann nach rechts in den Wald ab. Nach Überquerung eines Schotterwegs führt ein schöner, flüssiger Trail hinab nach Neulautern. Am Ende befinden sich ein paar Treppenstufen, die aber gut fahrbar sind.

Nun geht es nach rechts auf einem Schotterweg durch den Wald bis zur Straße (L1090). Auf der gegenüberliegenden Straßenseite führt ein weiterer Schotterweg bergauf Richtung Wüstenrot / Wellingtonienplatz.

Oben angekommen biegen wir links ab (hier Abkürzungsmöglichkeit 1: 4,5 km) und fahren auf einem netten Trail (siehe Bildergalerie) nochmal hinunter ins Lautertal.

Über Schotterwege geht es wieder bergauf zum Grillplatz Wellingtonien. Die beeindruckenden Mammutbäume am Wegrand wurden im Jahr 1866 gepflanzt und sind inzwischen die mächtigsten Bäume im Forstbezirk Löwenstein.

Ein kurzer Uphill führt auf den Raitelberg, den höchste Punkt der Ortschaft Wüstenrot und endet auf der Schönblickstraße (Vorsicht!). Wir folgen der Straße nach links zum Ortsausgang. Am Parkplatz Silberstollen geht der Weg rechts in den Wald. Über Schotterwege führt die Strecke zum Altenheim Spatzenhof. Bei schönem Wetter sind hier viele Spaziergänger unterwegs – bitte Rücksicht nehmen.

Über kurze Trails (S0), Forst- und Radwege geht es durch den Wald über Weihenbronn nach Neuhütten. Vom Aussichtsturm Steinknickle hat man einen sehr schönen Blick über das Weinsberger Tal und bei klarem Wetter bis auf die Alb und zum Odenwald.

Vorbei am Naturfreundehaus (an Wochenenden und Feiertagen geöffnet) geht es durch den Wald weiter nach Kreuzle und über den Radweg zur Burgfriedenhalle. Hier biegen wir links ab und fahren über einen Schotterweg in Richtung Blindemannshäusle. (hier Abkürzungsmöglichkeit 2: 5 km)

Nun kommt die technisch anspruchsvollste Abfahrt der Tour: Der "A lte Schul- und Kirchweg" (siehe Bildergalerie) führt hinunter ins Brettachtal. Nach einem gemütlichen Abschnitt durch den Wald folgt der steilere Teil, mit größeren Steinen und vielen alten Treppenstufen (S2).

Unten angekommen folgen wir der Straße bergauf, durch den hübschen Ort Maienfels. Am Ortsausgang befindet sich links die Burg Maienfels. Diese stammt aus dem 13. Jahrhundert und befindet sich in Privatbesitz der Familie von Gemmingen. Bei offenem Tor kann der Burghof besichtigt werden.  

Über Feldwege und Nebenstraßen führt die Tour zurück nach Kreuzle. Hinter dem Kindergarten Kreuzle geht es rechts auf einen Schotterweg, dem wir geradeaus durch die Wiesen folgen. Nach einem Trail (S0) durch ein kleines Waldstück treffen wir auf eine Nebenstraße, der wir links in Richtung Ammertsweiler folgen. Am Waldrand geht es rechts ab, über Wald- und Feldwege (S0) zurück zum Finsterroter See.

Der letzte Teil der Strecke ist als Naturerlebnis-Pfad „Dachsi“ ausgeschildert und wird bei schönem Wetter von vielen Fußgängern benutzt - bitte Rücksicht nehmen.  

In den Ferien und an Wochenenden lädt der Kiosk mit Seeterrasse direkt am Finsterroter See zur Einkehr ein.

Bitte die IVB Trailrules beachten:

  • Wir respektieren alle Waldbesucher!
  • Wir bleiben auf den Wegen!
  • Wir hinterlassen keine Spuren!
  • Wir meiden den Wald bei Nacht!

Autorentipp

 Sehenswertes entlang der Strecke

  • am Finsterroter See: Spielplatz und Dachsi-Erlebnispfad
  • Wellingtonienplatz Wüstenrot mit den imposanten Mammutbäumen, Grillstelle, Bolzplatz, Wassertretanlage und Waldlehrpfad. In der Nähe befinden sich der Silberstollen und die „Himmelsleiter“
  • Greifvogelanlage Spatzenhof (im Sommer an den Wochenenden geöffnet)
  • Aussichtsturm Steinknickle Neuhütten (Infos zum Schlüssel über den Schwäbischen Albverein)
  • Burg Maienfels (bei offenen Tor kann der Innenhof besichtig werden)

Einkehrmöglichkeiten

  • Kiosk am Finsterroter See mit eine kleine kleiner Seeterrasse direkt am/auf dem Wasser 
    (bitte Öffnungszeiten beachten, in der Regel an Wochenenden und in den Ferien geöffnet)
  • Vorderbüchelberg: Gasthaus Siller
  • Vorderbüchelberg: Gasthaus Zum Goldenen Ritter
  • Wüstenrot-Neulautern: Café Waldeck (Terrasse mit schöner Aussicht)
  • Wüstenrot-Neulautern: Spatzennest
  • Wüstenrot: Hotel "Raitelberg Resort"
  • Wüstenrot: Bäckerei Kern / Café Ambiente
  • Wüstenrot: Café Bäckerei Trunk
  • Wüstenrot: Pizzeria Da Massimo
  • Wüstenrot:  Billard-Pup
  • Wüstenrot:  Hotel Schönblick
  • Wüstenrot: Stern-Kebap
  • Wüstenrot-Neuhütten: Kebaphaus
  • Wüstenrot-Neuhütten: Naturfreundehaus Steinknickle (bitte Öffnungszeiten beachten)
  • Wüstenrot-Neuhütten: Gaststätte Tichij Dvorik (Sportheim)
  • Wüstenrot-Finsterrot: Gaststätte Waldhorn 
outdooractive.com User
Autor

Initiative Verantwortungsvolles Biken Heilbronn

Aktualisierung: 08.10.2018

Schwierigkeit
S2 mittel
Technik
Landschaft
Höchster Punkt
557 m
Tiefster Punkt
371 m

Einkehrmöglichkeit

Finsterroter See mit Seekiosk
Hotel Raitelberg - Wellness Resort
Gasthof Siller
Naturfreundehaus Steinknickle
Gasthof Zum Goldenen Ritter
Gaststätte Spatzennest
Gaststätte Waldhorn
Café Bäckerei Trunk
Cafe-Restaurant-Pension Waldeck

Weitere Infos und Links

Start

Wüstenrot, Wanderparkplatz am Finsterroter See (482 m)
Koordinaten:
Geographisch
49.088837, 9.501178
UTM
32U 536592 5437452

Ziel

Wüstenrot, Wanderparkplatz am Finsterroter See

Wegbeschreibung

  • leichte bis mittlere MTB-Tour (S0-S2)
  • einige schwierige Singletrails (S2)
  • ca. 600 Hm Uphill
  • 2 Abkürzungsmöglichkeiten (nicht ausgeschildert, siehe Beschreibung)

Öffentliche Verkehrsmittel

Räuberbus Schwäbisch-Fränkischer Wald

  • ab Backnang (S-Bahnanschluß ab/bis Stuttgart) über Sulzbach bis Wüstenrot
  • vom Mai bis letzter Sonntag im Oktober an Sonn- und Feiertagen mit Fahrradanhänger

Fahrradbus Weinsberger Tal - Löwensteiner Berge

  • ab Obersulm-Willsbach (S-Bahnanschluß ab/bis Heilbronn und Öhringen)
  • von Mai bis Oktober an Sonn- und Feiertagen

Anfahrt

Der Wanderparkplatz Finsterroter See ist an der B39 am Ortseingang (von Mainhardt kommend) bzw. vom Ortsausgang (aus Richtung Löwenstein/Heilbronn kommend) beschildert. 

Bitte diesen Parkplatz nutzen und nicht direkt zum See fahren. 

Parken

  • Wüstenrot, Wanderparkplatz am Finsterroter See (hier beginnt und endet der GPX-Track)

  • Wanderparkplatz Seewiese bei Vorderbüchelberg

  • Wüstenrot, Wanderparkplatz Wellingtonien

  • Wüstenrot Neuhütten, Parkplatz Burgfriedenhalle

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Derzeit stehen nur hier Karten zum Ausdrucken und ein GPX Download zur Verfügung.

Da das Tourenkonzept im gesamten Landkreis Heilbronn ausgebaut werden soll, wird erst bei Fertigstellung entschieden, ob Kartenmaterial in gedruckter Form über alle Touren ausgefertigt wird.

Weitere Infos zum aktuellen Streckenstatus gibt es auf dem Seiten der IVB:
facebook.com/InitiativeVerantwortungsvollesBiken

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,5
(4)
Isi89 Isi89
21.07.2019 · Community
Auch ich möchte ein großes Lob an die Verantwortlichen machen bzgl. der guten Ausschilderung der Strecke. Nach anfänglicher schöner Natur/Kulisse und 2-3 technisch fordernden Streckabschnitten wurde es mir persönlich zu monoton und langweilig.
mehr zeigen
Markus Bauer
16.07.2018 · Community
Wirklich sehr gut ausgeschildert, großes Lob an die Trailpaten für das Engagement. Für mich war die Tour aber aufgrund des doch sehr geringen Trailanteils eher enttäuschend, werde sie auch nicht noch einmal fahren (wäre für meine Fahrgewohnheiten eher 1-2 Sterne). Verlobungsweg und vor allem ein Abschnitt nahe Neulautern sind wirklich top und eventuell auch wirklich auf S2 Niveau, aber insgesamt ist das bei der Länge zu wenig. Aber aufgrund der super schönen Landschaft, der guten Streckenplannung wären weniger als vier Sterne nicht gerechtfertigt. Für jemanden der gerne schöne aber technisch nicht anspruchsvolle Trails fährt (eher Crosscountry oder MTB Marathon) ist das sicher eine fünf Sterne Tour. Für technisches Fahren bis auf ein paar wenige Ausnahmen aber eher ungeeignet.
mehr zeigen
Markus Buhl
16.06.2018 · Community
Diese Runde ist mal wieder vorbildlich ausgeschildert! Gerade mal an einer Stelle gabs eine kurze Verunsicherung (da wo es den Trail zu den mega vielen Treppen runter geht...da sind auch andere erstmal geradeaus gefahren obwohl der Pfeil nach links zeigt...wenn er leicht nach unten geneigt wäre dan hätte ich (blond :-)...), es auch gleich verstanden. Tolle abwechslungsreiche Runde-->wenig Asphalt,viel Schotter,einige Wiesentrails bissle wenig Waldtrails ABER die sind dafür richtig spaßig!!...ich sag nur Verlobungswegle :-) Die Trailabfahrten gehen über Wurzeln und bissle Steine in einem super Gefälle teilweise sogar ein paar kleine Absätze,gut zu fahren. Die Gegend dort ist aber mega schön!!! ...und soooo viele Tiere überall :-) Ich hatte wieder am Parkplatz angekommen 40Km und 974Hm auf meim Tacho,leicht fertig aber mit einem dicken Grinzen! Ein Dankscheeee und Lob an die Streckenplaner ,fürs hegen und pflegen und fürs herlocken und zeigen dieser schönen Gegend.
mehr zeigen
Gemacht am 16.06.2018
Foto: Markus Buhl, Community
Foto: Markus Buhl, Community
Foto: Markus Buhl, Community
Foto: Markus Buhl, Community
Foto: Markus Buhl, Community
Foto: Markus Buhl, Community
Foto: Markus Buhl, Community
Foto: Markus Buhl, Community
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 4

Status
geöffnet
Bewertung
Schwierigkeit
S2 mittel
Strecke
35,9 km
Dauer
4:07 h
Aufstieg
636 hm
Abstieg
617 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.