Sprache auswählen
Community
Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Fernwanderweg

Ortenauer Weinpfad

Fernwanderweg · Schwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • /
  • /
    Foto: Schwarzwald Tourismus Kinzigtal
  • /
    Foto: Schwarzwald Tourismus Kinzigtal
m 500 400 300 200 100 100 80 60 40 20 km Schloss Eberstein Burg Windeck Burg Ortenberg Gengenbach Klotzberg

Nicht nur für den Wein bietet das milde und sonnenreiche Klima der Vorbergzone optimale Bedingungen. Auch das Wandern durch malerische alte Weindörfer, entlang der Reben und vorbei an Burgen und Schlössern ist hier herrliches Erlebnis.
leicht
101,2 km
29:00 h
2723 hm
2685 hm
Etappe 1: Gernsbach - Baden-Baden (14,5 km)

Wir wandern im Murgtal zum Schloss Eberstein und dann über den Gernsberg zur Kappelle Eckberg, von wo aus wir einen herrlichen Panoramablick genießen können.

Etappe 2: Baden-Baden - Neusatz (23 km)

Von der Kurstadt Baden-Baden geht es auf Wald- und Weinbergwegen durch Varnhalt, mit der hoch oben thronenden Burgruine Yburg. Nun wandern wir oberhalb mehrerer Ortschaften, anschließend ins Bühlertäler Untertal hinab und um den Klotzberg herum. Vorbei an der Burg Windeck verläuft die Strecke bis nach Neusatz im Folgenden leicht bergab.

Etappe 3: Neusatz - Kappelrodeck (11,5 km)

Am Wochenende bietet uns der geöffnete Burgturm der Burgruine Neuwindeck einen unglaublichen Weitblick. Streuobstwiesen und Weinberge wechseln sich auf unseren Weg in das beschauliche Dorf Sasbachwalden ab. Vor dem Ende der kurzen Etappe steht uns noch ein kräftiger Anstieg bevor.

Etappe 4: Kappelrodeck - Oberkirch (11,5 km)

Über das Fachwerkdorf Waldum wandern wir auch heute wieder durch eine schöne Weinberglandschaft. Nachdem wir die Badische Weinstraße gequert haben, erwartet uns ein längeres Waldstück, welches dann in einen Panoramaweg mit Weinlehrpfad übergeht.

Etappe 5: Oberkirch - Zell-Weierbach (14 km)

Ein beständiges Auf und Ab führt uns zur Wallfahrtskapelle Sankt Wendelin. Wir wandern weiter und sehen schon bald das Schloss Staufenberg, dem wir unbedingt einen kurzen Besuch abstatten sollten. Der gemütliche Weinort Durbach ist die letzte Station des Tages, bevor wir nach Zell-Weierbach gelangen, das ein wenig abseits des Weges gelegen ist.

Etappe 6: Zell-Weierbach - Gengenbach (18 km)

Heute überqueren wir den 8. Längengrad, sehen das Schloss Ortenberg, passieren romantische Fachwerkstädtchen und erleben einige der schönsten Ausblicke der Tour.

Etappe 7: Gengenbach - Diersburg (10,5 km)

Die letzte Etappe beginnt beinah maritim: Wir kreuzen die Kinzig, umrunden den kleinen Ziegelwaldsee und wandern dann durch das Wingerbachtal. Nun geht es wieder in die Weinberge hinauf, denen wir bis zum steilen Abstieg nach Diersburg folgen werden.

Profilbild von Matthias Stiel
Autor
Matthias Stiel
Aktualisierung: 19.06.2017

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
464 m
Tiefster Punkt
158 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

http://www.weinparadies-ortenau.de/

Start

Gernsbach (170 m)
Koordinaten:
DG
48.763725, 8.334563
GMS
48°45'49.4"N 8°20'04.4"E
UTM
32U 451098 5401404
w3w 
///heim.sanduhr.trotz

Ziel

Diersburg

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug zum Hauptbahnhof Karlsruhe, weiter mit der S-Bahn (Eilzug) nach Gernsbach

Anfahrt

A5 bis Ausfahrt 49 Rastatt-Nord, weiter auf der B462 in Richtung Gernsbach

Parken

Begrenzte Parkmöglichkeiten am S-Bahnhof

Koordinaten

DG
48.763725, 8.334563
GMS
48°45'49.4"N 8°20'04.4"E
UTM
32U 451098 5401404
w3w 
///heim.sanduhr.trotz
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild

Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
101,2 km
Dauer
29:00h
Aufstieg
2723 hm
Abstieg
2685 hm
Streckentour Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch botanische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.