Sprache auswählen
Community
Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Fernwanderweg

Grenzweg-Wanderung

Fernwanderweg · Schwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Touristik Bad Herrenalb, Fotograf: Herbert Rauter
  • Blick auf das Obere Gaistal
    / Blick auf das Obere Gaistal
    Foto: Touristik Bad Herrenalb, Fotograf: Herbert Rauter
  • / Hartwighütte
    Foto: Touristik Bad Herrenalb, Rick Eichner
  • / Hahnenfalzhütte
    Foto: Touristik Bad Herrenalb, Rick Eichner
  • / Rißwasenhütte
    Foto: Touristik Bad Herrenalb, Rick Eichner
m 1000 800 600 400 200 10 8 6 4 2 km

Eine etwa 10 km lange Tour für geübte Wanderer mit steilen Anstiegen.

mittel
11,9 km
3:22 h
365 hm
606 hm

Autorentipp

Einkehrmöglichkeit zum Abschluss der Tour:
Gastronomie in Bad Herrenalb

 

Die Hartwig- und Rißwasenhütte eignen sich nicht nur als Schutzhütte, sondern auch als Rastplatz.
Die Hahnenfalzhütte ist sogar teilweise bewirtschaftet.

Profilbild von <p>Touristik Bad Herrenalb</p>
Autor

Touristik Bad Herrenalb

Aktualisierung: 10.09.2018

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Höchster Punkt
914 m
Tiefster Punkt
362 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Trittsicherheit und gute Kondition ist auf dieser Tour erforderlich!

Weitere Infos und Links

Tourismus und Stadtmarketing Bad Herrenalb
Rathausplatz 11
76332 Bad Herrenalb
Tel: 07083/5005 55
E-Mail: info@badherrenalb.de
www.badherrenalb.de

Start

Skiheim Gaistal (603 m)
Koordinaten:
DG
48.770620, 8.446060
GMS
48°46'14.2"N 8°26'45.8"E
UTM
32U 459297 5402105
w3w 
///seil.autorisierte.gruppe

Ziel

Bad Herrenalb

Wegbeschreibung

MIt dem Panoramabus 116 geht es ins Obere Gaistal - Ausstieg Skiheim.
Hoch zur Hahnenfalzhütte über den Bruderweg. Steiler Anstieg.
Ab der Hahnenfalzhütte auf dem Forstfahrweg weiter Richtung Teufelsmühle. Rechts halten, bis eine Wegmarkierung links hoch einen Fußpfad ausweist. Diesen geht es hoch bis zur nächsten Markierung. Dann Richtung Teufelsmühle. Teil des ehemaligen Grenzweges. Abstieg von der Teufelsmühle über die Fahrstraße (leicht und bequem) oder über die Teufelskammern (Großes Loch ) steiler Abstieg. Trittsicherheit erforderlich.
Beide Wege führen zum Rißwasen.
Über die Plotzsägmühle geht es durch das Albtal wieder nach Bad Herrenalb.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Nach Bad Herrenalb von Karlsruhe:

mit der S1 ab Karlsruhe Hauptbahnhof über Ettlingen bis Bad Herrenalb Bahnhof

bis zum Skiheim Gaistal:

mit dem Bus 116 ab Bad Herrenalb Bahnhof ins Obere Gaistal

Anfahrt

mit dem PKW:

  • Aus Richtung Frankfurt oder Basel kommend Autobahn A5, Ausfahrt Ettlingen, dann der Beschilderung folgend.
  • Aus Richtung Stuttgart kommend Autobahn A8, Ausfahrt Karlsbad/Bad Herrenalb, dann der Beschilderung folgend.

 

Parken

  • P+R am Bahnhof Bad Herrenalb
  • Kostenpflichtiger Parkplatz am Ortseingang (von Ettlingen kommend am Kreisel rechts
  • Kostenpflichtige Parkplätze an der Therme
  • Kostenpflichtiger Parkplatz am Rathaus
  • Kostenpflichtiger Parkplatz am Sägwasenplatz
  • Waldparkplatz oberhalb des Friedhofes kostenfrei

Koordinaten

DG
48.770620, 8.446060
GMS
48°46'14.2"N 8°26'45.8"E
UTM
32U 459297 5402105
w3w 
///seil.autorisierte.gruppe
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

gutes Schuhwerk wird empfohlen!


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild

Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
11,9 km
Dauer
3:22h
Aufstieg
365 hm
Abstieg
606 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour aussichtsreich kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.