Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Fernwanderweg Etappentour

Der Zweitälersteig im Schwarzwald

12 Fernwanderweg
Verantwortlich für diesen Inhalt:
ZweiTälerLand Elztal & Simonswäldertal
  • Im Schwarzwald - Blick vom Landwassereck
    / Im Schwarzwald - Blick vom Landwassereck
    Foto: ZweiTälerLand Tourismus, Fotograf Clemens Emmler
  • Zweribach-Wasserfall
    / Zweribach-Wasserfall
  • /
  • /
  • /
  • /
  • Abendsonne
    / Abendsonne
    Foto: ZweiTälerLand Tourismus, Fotograf Clemens Emmler
  • kleine Pause
    / kleine Pause
    Foto: ZweiTälerLand Tourismus, Fotograf Clemens Emmler
  • an der Thomashütte
    / an der Thomashütte
    Foto: ZweiTälerLand Tourismus, Fotograf Clemens Emmler
  • Baumkronenweg
    / Baumkronenweg
    Foto: ZweiTälerLand Elztal & Simonswäldertal
  • ZweiTälerSteig Logo
    / ZweiTälerSteig Logo
    Foto: ZweiTälerLand Elztal & Simonswäldertal, ZweiTälerLand Elztal & Simonswäldertal
Karte / Der Zweitälersteig im Schwarzwald
300 600 900 1200 1500 m km 20 40 60 80 100 Thomashütte Kandel Gipfelpyramide Zweribach-Wasserfall Teichschlucht Simonswald/Rathaus Hörnleberg Tafelbühl Oberprechtal Rößle Huberfelsen Landwassereck Höhehäuser Hünersedelturm
Wetter

Certificat qualité randonnée Allemagne
Der Zweitälersteig entführt Dich in die schönsten und ursprünglichsten Winkel des Elz- und Simonswäldertals. Die ersten drei Tage fordern Dich körperlich: Felsen, Schluchten und Wasserfälle, schmale Pfade im engen Zick-Zack. Die letzten beiden Tage bringen Deine Seele zur Ruhe: wechselnde Aussichten, bequeme Wege, sanfte Anstiege.
schwer
106,6 km
37:00 Std
4120 hm
4120 hm
Der Steig verändert Dich. Du findest Abstand und Ausgleich zum Alltag. Die gewaltige Schönheit der Natur und die Gastfreundschaft der Menschen öffnen Dich und Dein Herz. Komm!

Der Zweitälersteig führt zu Höhe- und Aussichtspunkten, wie dem Kandel, der Pilgerkapelle auf dem Hörnleberg, dem urtümlichen Rohrhardsbergoder dem langgestreckten Bergrücken von Höhenhäuser hinab nach Waldkirch, wo die wechselnden Fernblicke süchtig machen. Zu Naturschönheiten, wie den sprühenden Zweribach-Wasserfällen, der wild-romantischen Teichschlucht oder dem mächtigen Huberfelsen. Zu lieblichen Landschaften, wie den sonnigen Wiesentälern mit ihren gluckernden Bächen im hinteren Elztal oder dem Mosaik von Wald und Wiesen auf den sanft geschwungenen Höhenzügen des westlichen Steigs. Und natürlich zu den freundlichen Menschen des ZweiTälerLandes, die sich ihre offene und herzliche Art bis heute bewahrt haben.

Certificat qualité randonnée Allemagne Certificat qualité randonnée Allemagne
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
1241 m
260 m
Höchster Punkt
Kandel (1241 m)
Tiefster Punkt
Waldkirch Bahnhof (260 m)
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Gute Kondition erforderlich, Trittsicherheit ist an einigen Abschnitten erforderlich, z.B. beim Abstieg bei den Zweribach-Wasserfällen. Im Winter sind durch Vereisungsgefahr alle steilen Abschnitte sehr gefährlich.

Ausrüstung

Vollständige Wanderausrüstung ist wegen der großen Höhenunterschiede erforderlich. Wanderverpflegung und Getränke sind mitzuführen, da stellenweise große Entfernungen zur nächsten Einkehrmöglichkeit.

Start

Bahnhof Waldkirch (264 hm)
Koordinaten:
Geographisch
48.093454 N 7.960301 E
UTM
32U 422583 5327210

Ziel

Bahnhof Waldkirch

Wegbeschreibung

Wir empfehlen, den Zweitälersteig in 5 Tagesetappen zu erwandern. Jede Etappe hat ihren eigenen Charakter von wild und steil im Osten bis zur sanften Höhenstrecke mit weiter Aussicht im Westen.

Alle 5 Etappen kannst Du einzeln in dieser digitalen Karte anschauen, ausdrucken oder die GPS-Daten downloaden.

Öffentliche Verkehrsmittel

Zum Ausgangspunkt:
  • Von Elzach, Winden, Gutach und Freiburg kommend:
    Breisgau-S-Bahn bis Bahnhof Waldkirch

Anfahrt

Zum Ausgangs- und Endpunkt in Waldkirch:
  • Von Freiburg kommend:
    B294 bis Ausfahrt Waldkirch-West/ Emmendingen. Dann rechts abbiegen auf die Freiburger Str. Nach ca. 1,5 km nach links in die Adenauerstr. abbiegen. Am Ende der Straße befindet sich der Bahnhof Waldkirch.
  • Von Elzach kommend:
    B294 bis Ausfahrt Waldkirch-Ost/ Kollnau. Dann nach rechts abbiegen und an der nächsten Ampel nach links in die Lange Straße. Nach ca. 1,0 km nach rechts in die Adenauerstr. abbiegen. Am Ende der Straße befindet sich der Bahnhof Waldkirch.

Parken

Parkplatz am Bahnhof, oder beim Stadtrainsee (kostenlos)
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.

Kommentare und Bewertungen (13)

Torsten Meyer
14.10.2018
Hi Hi, mich hat es wieder in den wunderbaren Schwarzwald gezogen. Zusammen mit einem Freund laufe ich den Zweitälersteig, den ich schon so lange auf meiner Wunschliste hatte :-) Und wir wurden nicht enttäuscht. Diese Trekkingtour wird mir noch lange in Erinnerung bleiben! Bezaubernde Wälder, eine wundervolle Tierwelt, steile Anstiege, schroffe Felsen und grandiose Aussichten erobern wieder einmal mein Herz als Naturfreund :-) Ich wünsche dir ganz viel Spaß auf dieser wunderschönen Tour im Süden des Schwarzwaldes, die ich absolut weiterempfehlen kann :-) LG Toasti
Bewertung
Gemacht am
28.04.2018
Nebliger Start des Trails - leider geil :-D
Nebliger Start des Trails - leider geil :-D
Foto: Torsten Meyer, Community
Genauso liebe ich es - der Schwarzwald zeigt sich von seiner mystischen Seite :-)
Genauso liebe ich es - der Schwarzwald zeigt sich von seiner mystischen Seite :-)
Foto: Torsten Meyer, Community
Impressionen auf dem Weg.
Impressionen auf dem Weg.
Foto: Torsten Meyer, Community
Diese Aussichten sind einfach der Hammer!
Diese Aussichten sind einfach der Hammer!
Foto: Torsten Meyer, Community
Steinerne Pfade machen den Trail abwechslungsreicher.
Steinerne Pfade machen den Trail abwechslungsreicher.
Foto: Torsten Meyer, Community
Die Thomashütte - ein Highlight an sich, vor allem diese mega Aussicht!
Die Thomashütte - ein Highlight an sich, vor allem diese mega Aussicht!
Foto: Torsten Meyer, Community
Typisches Schwarzwald-Panorama :-)
Typisches Schwarzwald-Panorama :-)
Foto: Torsten Meyer, Community
Schroffe Felslandschaften.
Schroffe Felslandschaften.
Foto: Torsten Meyer, Community
Vorschau Trekkingtour Zweitälersteig
Vorschau Trekkingtour Zweitälersteig
Video: Toasti

Matthias Faltenbacher
03.10.2018
Wir sind den Zweitälersteig vom 16.09.-20.09.2018 bei traumhaft schönem Herbstwetter gegangen. Vor allem die 2. und 3. Etappe sind aufgrund der knackigen Auf- und Abstiege sehr anspruchsvoll, bieten aber auch tolle Aus- und Einblicke, z. B. der Aufstieg durch die Teichschlucht oder die Aussicht vom Hintereck und der Schwedenschanze. Allerdings sind die beiden Etappen auch für den Punktabzug verantwortlich, da hier die Markierung an vielen Weggabelungen zu wünschen übrig lässt, u. a. bei der Abzweigung zum Rössle. Unabhängig davon würde ich den Steig jederzeit wieder gehen, vor allem auch wegen der durchweg guten Verpflegung in den Gasthöfen, in denen wir übernachtet haben.
Bewertung

Frank Bader
09.08.2018
Gemacht vom 4.8.2018 - 8.8.2018. Es war sehr heiß, deshalb auch sehr anstrengend. Wir haben die Tour aufgrund der Ruhetage rückwärtsgemacht: 1: Waldkirch - Höhenhäuser (Kreuz) 2: Höhenhäuser - Oberprechtal (Gasthaus Schützen) 3: Oberprechtal - Simonswald (Krone-Post) 4: Simonswald - Kandel (Kandelhof) 5: Kandel - Waldkirch Die Tour ist sehr schön. Toll Ausgeschildert (in beide Richtungen!). Manche Hütten haben an ihren Ruhetagen eine Selbstbedienung für Getränke eingerichtet - also Kleingeld mitnehmen. Am Schluß waren wir noch im Waldkircher Zoo. Das war ein netter Abschluß. Alternativ kann man noch den Baumwipfelpfad besuchen.
Bewertung
Gemacht am
04.08.2018

Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
106,6 km
Dauer
37:00 Std
Aufstieg
4120 hm
Abstieg
4120 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights Gipfel-Tour

Wetter Heute

Statistik

  • 5 Etappen
Wanderung · Schwarzwald

Zweitälersteig - Etappe 1

Wanderung Thomashütte
12.10.2010
schwer Etappe 1
9,9 km
5:00 Std
943 hm
3 hm
5
von ZweiTälerLand Elztal & Simonswäldertal,  ZweiTälerLand Elztal & Simonswäldertal
Wanderung · Schwarzwald

Zweitälersteig - Etappe 2

Wanderung Hintereck-Hütte
14.10.2010
schwer Etappe 2
25,2 km
7:00 Std
651 hm
1493 hm
1
von ZweiTälerLand Elztal & Simonswäldertal,  ZweiTälerLand Elztal & Simonswäldertal
Wanderung · Schwarzwald

Zweitälersteig - Etappe 3

Wanderung Zweitälersteig Etappe 3, Hörnleberg
14.10.2010
schwer Etappe 3
25,6 km
9:00 Std
1056 hm
916 hm
1
von ZweiTälerLand Elztal & Simonswäldertal,  ZweiTälerLand Elztal & Simonswäldertal
Wanderung · Schwarzwald

Zweitälersteig - Etappe 4

Wanderung Blick vom Landwassereck
14.10.2010
mittel Etappe 4
23,9 km
8:00 Std
666 hm
518 hm
1
von ZweiTälerLand Elztal & Simonswäldertal,  ZweiTälerLand Elztal & Simonswäldertal
Wanderung · Schwarzwald

Zweitälersteig - Etappe 5

Wanderung Abendsonne
14.10.2010
mittel Etappe 5
22,8 km
7:00 Std
326 hm
723 hm
von ZweiTälerLand Elztal & Simonswäldertal,  ZweiTälerLand Elztal & Simonswäldertal
: Std
 km
 hm
 hm
Höchster Punkt
 hm
Tiefster Punkt
 hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.