Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Fernradweg Top Etappe

Oberschwaben-Allgäu-Radweg - Etappe 2 von Ochsenhausen nach Leutkirch

Fernradweg · Oberschwaben - Allgäu
Verantwortlich für diesen Inhalt
Oberschwaben Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Oberschwaben-Allgäu-Radweg Etappe 2
    / Oberschwaben-Allgäu-Radweg Etappe 2
    Foto: Oberschwaben Tourismus GmbH
  • / Oberschwaben-Allgäu-Weg Etappe 2
    Foto: Oberschwaben Tourismus GmbH
  • / Oberschwaben-Allgäu-Radweg Etappe 2
    Foto: Oberschwaben Tourismus GmbH
  • / Idyllisch mit dem Rad durch Oberschwaben
    Foto: Oberschwaben Tourismus GmbH
m 900 800 700 600 40 30 20 10 km Ringhotel Mohren***S Bad Wurzach Öchsle-Bahn Ochsenhausen Kurhotel am Reischberg***S Vitalium-Therme Kloster Ochsenhausen Leutkirch im Allgäu
Die zweite Etappe führt uns durch saftige Wiesen und beschauliche Dörfer. Höhepunkte des Tages sind das Wurzacher Ried, der gleichnamige Kurort sowie die Stadt Leutkirch.
44,8 km
3:16 h
364 hm
264 hm

Hinter Ochsenhausen erklimmt der Radweg die ersten Hügel des Tages. In den nächsten Stunden schweift unser Blick von schmalen Landstraßen über versprengte Dörfer und Grünstreifen hinweg. Im Westen erspäht man den Höhenzug des bis zu 776 Meter hohen Altdorfer Waldes und gen Süden bauen sich die mächtigen Allgäuer Alpen mit ihren beeindruckenden Gipfeln, Graten und wildromantischen Tälern auf. Wir lassen die Räder genüsslich rollen und brausen hinunter in die Senke des Wurzacher Rieds. Zu verdanken haben wir diese Bilderbuchlandschaft den gewaltigen Eisströmen, die einst das nördliche Alpenvorland bedeckten. In den weitläufigen Moorflächen, den bunten Riedwiesen und den unzähligen Wassergräben des 1.812 ha großen Naturschutzgebiets finden 800 Pflanzen- und 1.500 Tierarten ideale Lebensbedingungen. In der nahen Kurstadt findet man Entspannung im Thermalbad Vitalium. Auch in der Innenstadt von Leutkirch, dem heutigen Etappenziel wird man augenblicklich zum Zeitreisenden: Gepflasterte Gassen werden von ansehnlichen Fachwerk- und Bürgerhäusern gesäumt, von denen das 1379 fertiggestellte Gotische Haus zu den ältesten der Region zählt.

 

 

Autorentipp

  • Aussichtspunkt Hochbäumle in der Gemarkung Füramoos
  • Besuch des Wurzacher Rieds
Höchster Punkt
722 m
Tiefster Punkt
574 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Ringhotel Mohren***S

Weitere Infos und Links

Übernachtungen können bei Gastgebern entweder im Voraus oder direkt vor Ort gebucht werden. Auf Anfrage gibt es teilweise auch einen Gepäcktransfer.

Start

Ochsenhausen (575 m)
Koordinaten:
DG
48.071262, 9.947856
GMS
48°04'16.5"N 9°56'52.3"E
UTM
32U 570608 5324655
w3w 
///niederlassung.anlegt.alter

Ziel

Leutkirch

Wegbeschreibung

Von Ochsenhausen  über Füramoos geht es nach Bad Wurzach. Über die hügelige Landschaft des Allgäus erreichen wir schließlich das Etappenziel Leutkirch.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln eher unpraktisch. Mit dem Zug bis Biberach an der Riß, anschließend mit dem Bus bis nach Ochsenhausen. Eine An-/Abreise ab Leutkirch i.A. ist mit der Bahn möglich.

Anfahrt

Mit dem Auto von der B30 oder der Autobahn 7 nach Ochsenhausen möglich. Nach Leutkirch i.A. über die A96, B465 und B18.

Parken

Kostenfreie Parkplätze gibt es beim Kloster Ochsenhausen sowohl als auch beim Öchsle-Bahnhof in Ochsenhausen.

Koordinaten

DG
48.071262, 9.947856
GMS
48°04'16.5"N 9°56'52.3"E
UTM
32U 570608 5324655
w3w 
///niederlassung.anlegt.alter
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Fahrrad und witterungsbedingte Kleidung

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
44,8 km
Dauer
3:16h
Aufstieg
364 hm
Abstieg
264 hm
Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.