Teilen
Merken
Drucken
Tour hierher planen
Einbetten
Historische Stätte

Götzenaltar

Historische Stätte · Schwäbische Alb
Verantwortlich für diesen Inhalt
Schwarzwaldverein Radolfzell Verifizierter Partner 
  • Götzenaltar
    / Götzenaltar
    Foto: Walter Biselli, Schwarzwaldverein Radolfzell
Karte / Götzenaltar

Der Kultplatz Götzenaltar ist ein Felsblock der den Kelten und Alemannen als Opferstätte diente.

Der geheimnisvolle gesetzte Steinblock ist vermutlich ein Menhir (keltisch men=Stein; hir=lang.groß). Er diente den keltischen Priester-Astronomenum 600 v.Chr. zur Bestimmung der Jahreszeiten. Darauf weist der Spalt im Stein hin, der genau in N-S-Richtung verläuft und solche Bestimmungen ermöglicht. (Die Höhe war früher ohne Baumbewuchs). In christlicher Zeit wurden solche heidnischen Kultstätten (Bäume, Quellen, Steine) dem Götzendienst zugeordnet, daher der Name Götzenaltar. Nicht auszuschließen ist allerdings auch, daß es sich hier um eine frühmittelalterliche Mal- oder Gerichtsstätte handelt.

(Quelle: Infotafel des Schwäbischen Albvereins 1995)

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Touren hierhin

Typ
Name
Strecke
Dauer
Aufstieg
Abstieg
Wanderung
19,9 km
5:30 h
400 hm
400 hm
Auf Karte anzeigen

Interessante Punkte in der Nähe

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


  • 1 Touren in der Umgebung
Wanderung · Schwäbische Alb

Zum Heidentor und Götzenaltar

25.08.2016
mittel
19,9 km
5:30 h
400 hm
400 hm
von Walter Biselli,   Schwarzwaldverein Radolfzell
  • 1 Touren in der Umgebung